01.07.11 06:25 Uhr
 1.931
 

Großbritannien: "Bananenphobie" - Frau konnte 20 Jahre lang keine Bananen essen

Die 23-jährige Paula Ross aus Kilmarnock, Ayrshire in Großbritannien ist sonst schwer aus der Ruhe zu bringen. Bald fängt sie ein Studium an der Universität an und in ihrer Freizeit praktiziert sie Taekwondo.

Aber der Anblick von Bananen hat sie 20 Jahre lang in Angst und Schrecken versetzt, so dass sie sich nicht einmal in einem Raum, in dem sich Bananen befanden, aufhalten konnte. Ihre Mitschüler haben sie damit gehänselt und sie mit Bananen durch den Schulhof gejagt.

Angefangen hat die Phobie, als Paula im Kindesalter von ihren Eltern gezwungen wurde, Bananen zu essen. Es hat 20 Jahre gedauert, bis sie beschlossen hat, der Krankheit Paroli zu bieten und eine Therapie zu machen. Mithilfe der neurolinguistischen Programmierung hat sie ihre Phobie besiegt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Frau, Angst, Essen, Psychologie, Obst, Frucht, Banane, Phobie
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.07.2011 06:25 Uhr von irving
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Hier sind ein Paar Informationen zum Thema neurolinguistische Programmierung:
http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
01.07.2011 11:04 Uhr von Klecks13
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Gibt´s jetzt: zu jeder pseudokuriosen Phobie ´ne extra News?

Dann gibt´s aber spannendere: Hippopotomonstrosesquippedaliophobie - Angst vor langen Wörtern.
Kommentar ansehen
01.07.2011 11:57 Uhr von killerkalle
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Neurolinguistische: Programmierung ..cool das ist genau das was mit uns durchs Fernsehen geschieht aber die wenigsten merken deshalb fürchten wir alle Al Kaida und kaufen Kinderschokolade.
Kommentar ansehen
01.07.2011 15:04 Uhr von cheetah181
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Gut, dass der Autor gleich einen Link mitliefert, der den Inhalt der News in Frage stellt. :)

"NLP ist in Abgrenzung von der wissenschaftlichen Psychologie im Zuge von New Age und des Human-Potential-Movements entstanden.[1][2]

Das Theoriegebäude wird in der akademischen Psychologie abgelehnt. NLP gilt als unwissenschaftlich, da sich einige Konzepte der NLP nicht nachweisen lassen und andere in der Wirksamkeit empirisch widerlegt sind[3][4].

Einige Psychologen sehen in NLP eine klassische Pseudowissenschaft, da sie zwar Elemente etablierter Theorien übernimmt, aber nicht bestrebt sei, Hypothesen bzw. Behauptungen wissenschaftlich zu validieren.[23] NLP erwecke so den Anschein der Wissenschaftlichkeit, ohne ihn einzulösen"
Kommentar ansehen
02.07.2011 13:57 Uhr von Mahoujin
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Auf dem Bild kann man in Teilen Ihrer Gesichtpartie irgendwie Unsicherheit erkennen.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?