30.06.11 22:21 Uhr
 57
 

Handball: Ex-Trainer Martin Schwalb wird Präsident beim HSV Hamburg

Martin Schwalb wird das Amt als Präsident beim HSV Hamburg übernehmen. er wird damit den bisherigen Präsidenten Andreas Rudolph ablösen.

Schwalb wird nicht nur Präsident sondern auch Geschäftsführer. Der 48-Jährige hatte als Trainer den HSV zum Meister geführt. Als neuer Trainer steht schon der Schwede Per Carlen fest.

Andreas Rudolph hatte seit 2005 über 20 Millionen Euro in den Verein gepumpt. Sein Bruder Matthias Rudolph wurde im Aufsichtsrat als neues Mitglied aufgenommen.


WebReporter: junior02
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Hamburg, Trainer, Präsident, Hamburger SV, Handball, HSV Hamburg
Quelle: www.spox.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hamburger SV verbannt drei Profis aus dem Kader
Fußball: FC Bayern München schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV schlägt Bayer 04 Leverkusen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hamburger SV verbannt drei Profis aus dem Kader
Fußball: FC Bayern München schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV schlägt Bayer 04 Leverkusen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?