30.06.11 21:16 Uhr
 960
 

Nordrhein-Westfalen: Studiengebühren abgeschafft - Andere Bundesländer folgen

Die deutschen Hochschulen sollten mit Hilfe der Studiengebühren einen riesen Aufschwung erleben, doch leider hat es nichts genutzt und man schafft sie langsam aber sicher wieder ab.

Vier Jahre gab es die Studiengebühren in fast jedem Deutschen Bundesland, damit ist nun Schluss und Nordrhein-Westfalen schafft sie dieses Jahr als fast letzter ab.

Nächstes Jahr folgen dann die nächsten beiden Bundesländer Hamburg und Baden-Württemberg, dann bleiben als letzte Bastionen der schon bald vergessenen Studiengebühren nur noch Bayern und Niedersachsen übrig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Burnapple
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Nordrhein-Westfalen, Universität, Bildung, Studiengebühren
Quelle: www.wiwo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Frisurentrends 2017: Clavi-Cut und Trendfarbe Blond
Jetzt kommt die Schokoladen-Pizza
Tanzverbot: "Bund für Geistesfreiheit" plant "Heidenspaß-Party" für Karfreitag