30.06.11 20:39 Uhr
 94
 

Salzkotten: Brand in einem Seniorenheim

Durch einen Zimmerbrand in Salzkotten sind heute acht Personen wegen Verdachts auf eine Rauchvergiftung in eine Klinik eingeliefert worden. Das Feuer war in einem Seniorenheim ausgebrochen.

Das gab jetzt die Polizei in Salzkotten bekannt. Bemerkt wurde der Brand durch einen 73 Jahre alten Bewohner des Heims heute Mittag.

Das Feuer wurde vermutlich durch eine eine glimmende Zigarette ausgelöst die sich in einem Mülleimer befand. Es gab nur einen geringen Sachschaden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nudelholz
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brand, Klinik, Seniorenheim, Salzkotten
Quelle: www.westline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zum Kotzen: Feuerwehrhaus in Kotzen ist zum Kotzen
Kos: Seebeben erschreckt Touristen
Frankreich: Tabakhändler verhüllen aus Protest hunderte Radarfallen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zum Kotzen: Feuerwehrhaus in Kotzen ist zum Kotzen
Digitalisierung in der Gastronomie
USA: Sprecher des Weißen Hauses tritt zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?