30.06.11 19:41 Uhr
 32.352
 

China: Peinliche Photoshop-Panne wird zum Running Gag im Internet

Die chinesischen Behörden veröffentlichten vor Kurzem ein Foto auf ihrer Homepage, welches drei chinesische Mitarbeiter eines Bau-Projekts zeigt. Dieses Foto wurde dermaßen schlecht manipuliert, dass es nun zum Running Gag im Internet wurde.

Die drei Männer, die mutmaßlich das Vorankommen des Projekts repräsentieren sollten, wurden völlig amateurhaft in das Hintergrundbild eingefügt, so dass verschiedene Blogger und Internetuser sich nun Scherze erlauben und die Drei in verschiedenste Motive hineinkopieren.

Mittlerweile gibt es ein offizielles Statement der Behörden: Ein Beamter hätte das Foto unabsichtlich hochgeladen, nachdem er spaßeshalber Foto-Collagen erstellte, da ihm die originalen Bilder nicht gefallen hätten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crzg
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Internet, China, Panne, Photoshop, Gag
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Inzest: Deutscher wurde wuschig, als ihn seine Tochter streichelte
Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.06.2011 20:02 Uhr von ChaosKatze
 
+20 | -11
 
ANZEIGEN
mein lehrer würde jetzt heulend weglaufen ^^
au mann, dass sowas mal von ner behörde kommt hätt ich nicht gedacht! *weglach*

grafik - made my day ;D
Kommentar ansehen
30.06.2011 20:31 Uhr von marcel385
 
+91 | -6
 
ANZEIGEN
typisch chinesen copy and paste
Kommentar ansehen
30.06.2011 21:08 Uhr von Kyklop
 
+11 | -6
 
ANZEIGEN
Mann o Mann! wenn der Grafiker den dreien bloß noch ein wenig Schatten spendiert hätte...
Kommentar ansehen
30.06.2011 21:10 Uhr von bpd_oliver
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
@ChaosKatze: Dass solche "Machwerke" von Behörden veröffentlicht werden scheint nicht ganz unüblich zu sein. Morgens an der Plakatwand der nahegelegenen Bushaltestelle konnte ich auch längere Zeit das Machwerk der Stadt Hagen bewundern, eine Werbung für die Volme-Galerie mit einem eingefügten Basketball-Spieler im Vordergrund. Beim Freistellen des Basketball-Spielers hat der Praktikant, der das anscheinend verbrochen hat, nicht so ganz auf die Finger des Spielers geachtet, diese waren an mehreren Stellen einfach abgeschnitten, aber das Übelste war das Netz des Basketballkorbs, das an einigen Stellen nicht ganz übernommen wurde und mittels Paint einfach ein paar weiße Linien reingepinselt wurden, um das Ganze (erfolglos) zu kaschieren.
Kommentar ansehen
30.06.2011 21:30 Uhr von Failking
 
+13 | -4
 
ANZEIGEN
Typisch China: billiger ging´s nicht?
Kommentar ansehen
30.06.2011 22:06 Uhr von kingoftf
 
+26 | -6
 
ANZEIGEN
Na, mal nicht unterschätzen: Wie sagt Prof Peiffer so passend:

Wenn die Verblödung der Jungend in Deutschland so weiter geht, nähen wir in 20 Jahren die T-Shirts für die Chinesen.....


Die Japanischen Autobauer wurden in den 70ern auch nur belächelt, allein wegen dem Man-Power kann und darf man China keinesfalls unterschätzen.

Die Kinder, die jetzt eingeschult werden, täten bestimmt gut daran, Chinesisch als Fremdsprache zu wählen
Kommentar ansehen
30.06.2011 22:12 Uhr von mysteryM
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
jede wette: der Garfiker kommt in ein Umerziehungslager in china.
Kommentar ansehen
30.06.2011 22:57 Uhr von cefirus
 
+21 | -0
 
ANZEIGEN
Drei Chinesen mit dem Kontrabass hrhrhr.
Kommentar ansehen
01.07.2011 00:36 Uhr von onemanshow
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
hahah: wenigstens wurden die drei gut "ausgeschnitten" hahaha xD
Kommentar ansehen
01.07.2011 00:40 Uhr von mitTH_RAW_Nuruodo
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
lol, ist das schlecht: Das ist irgendwie doppelt dämlich von den Chinesen. Nicht nur dass das komplett stümperhaft gefotoshopped ist, sodass das jeder Amateur hätte besser machen können, die hätten die 3 Herren auch einfach nur irgendwo in die Pampa stellen können, auf dem Hintergrund des Fotos sieht man eh nichts. Und so was will die neue Weltmacht sein...
Kommentar ansehen
01.07.2011 01:51 Uhr von kaderekusen
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
@marcel: meinst du nicht typisch deutsch? sei lieber bei sowas gaaaanz leise ihr seit nicht besser schon vergessen die politiker die ihre DR. titel zu unrecht getragen haben?
Kommentar ansehen
01.07.2011 01:54 Uhr von marcel385
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@ephemuch: mag ja sein das mit den japanern...aber im gegensatz zu den chinesen haben die japaner keine ganzen schweizer oder österreichischen dörfer originalgetreu nachgebaut ;)

vieles was die chinesen kopieren oder versuchen zu kopieren ist einfach nur peinlich
Kommentar ansehen
01.07.2011 09:21 Uhr von b0tch
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Also: ich weiß wer aufgrund dieses Spaßes gefeuert wird.. c:
Kommentar ansehen
01.07.2011 10:08 Uhr von WWE-DIVA
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
oh man, das hätte ich auch nicht besser machen können *Ironie* bekomme ich nun auch ein Traumgehalt eines Beamten? ;-)
Kommentar ansehen
01.07.2011 17:19 Uhr von tHeUndead
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Woher weiß die Quelle eigentlich, ob die das mit Photoshop gemacht haben? Das ist doch sicher kein Programm, das die Beamten da auf ihren Rechnern haben oder sich sonst irgendwie leisten könnten. Der Bildqualität zu urteilen war es eine MS Paint-Panne.
Kommentar ansehen
01.07.2011 20:03 Uhr von HeiligerSchnitter
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@tHeUndead: Das war natürlich nicht das original Photoshop, sondern nur ein Plagiat made in China ;)

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung: Den Anus stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?