30.06.11 18:56 Uhr
 430
 

Bezahlen mit der Kreditkarte wird einfacher

In naher Zukunft soll beim Bezahlen mit Kreditkarte die Kontaktlos-Technologie "PayPass" zum Einsatz kommen.

Dadurch lässt sich der Bezahlvorgang vereinfachen. Der Verbraucher muss beim Bezahlen die Karte nur noch in geringem Abstand an ein Terminal halten.

Das neue Verfahren soll dazu beitragen, dass die Kunden zukünftig auch bei kleineren Beträgen ihre Kreditkarte häufiger nutzen. Heutzutage bevorzugen die meisten Kunden bei kleineren Beträgen immer noch, mit Bargeld zu bezahlen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: TomB88
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Karte, Technologie, Kreditkarte, Bezahlen, Visakarte
Quelle: www.ratgeber-geld.org

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU-Rekordstrafe gegen Google wegen Marktmachtsmissbrauch von 2,42 Milliarden Eur
Google möchte E-Mail-Scanning zu Werbezwecken einstellen
US-Behördenseiten gehackt: "Ich liebe den Islamischen Staat"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.06.2011 19:02 Uhr von ZzaiH
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
also wirklich: "Heutzutage bevorzugen die meisten Kunden bei kleineren Beträgen immer noch, mit Bargeld zu bezahlen."

wie kann der kunde das nur machen, dabei ist es doch mit kreditkarte viel einfacher ein bewegungsprofil samt kaufverhalten zu erstellen - was sich gegen gutes geld verkaufen lässt. außerdem kann der kunde beim kreditkarten bezahlen viel besser die übersicht über seine ausgaben verlieren, was den banken geld einbringt.
also los liebe kunden, verhaltet euch so, wie es "die" wollen...
Kommentar ansehen
30.06.2011 19:06 Uhr von shadow#
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
*gähn*: In Deutschland kann man nicht mal Kleinstbeträge ohne PIN oder Unterschrift bezahlen und da reden die ernsthaft von kontaktloser Technologie?
Deutschland ist noch in der Kreditkarten-Steinzeit.
Kommentar ansehen
30.06.2011 19:08 Uhr von Klassenfeind
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Wer bitte nennt schon: eine Kredietkarte sein Eigen ??
Mann ich bin froh eine Bankkarte zu haben, mit der ich mir dann und wann mal ´nen 20 ziger am Automaten "ziehen" kann...also echt..!
Kommentar ansehen
30.06.2011 19:11 Uhr von Ich_denke_erst
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Klassenfeind: Dann hast Du ja richtig Glück - dann bist Du kaum die Zielgruppe die das ansprechen soll und musst Dir keine Sorgen machen. Nach dem Ausspruch weiß ich Deinen Nicknamen noch mehr zu schätzen :-) .
Kommentar ansehen
30.06.2011 20:50 Uhr von Delios
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Meiner Meinung: nach wurde hier nicht richtig nachgeforscht.
Das Problem liegt nicht unbedingt nur am Willen der Bevölkerung Kreditkarten zu benutzen. Diese Karten werden nämlich nicht überall akzeptiert und wenn dann oft erst ab bestimmten Beträgen. Was nämlich kaum ein Verbraucher weiß, ist dass die Bereitstellung von den Terminals respektive das Anbieten der Bezahlung per Kreditkarte den "Verkäufer" erheblich mehr Gebühren kostet wie die EC-Karte.
Wenn ein Händler ein Produkt für 10 € beispielsweise verkauft, kann es schon eine Überlegung wert sein, 8 Cent davon als Gebühr abzudrücken oder 1,5€ und mehr...

Außerdem: "Nur Bares ist Wahres" :-)
Bei Kartenzahlung verliert man schnell das Gefühl für das Geld was man gerade ausgibt...
Kommentar ansehen
30.06.2011 22:11 Uhr von MBGucky
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
mit anderen Worten: Die Kassiererin im Restaurant muss die Karte nicht mehr heimlich unter der Schürze durch einen zweiten Magnetkartenleser ziehen. Die Nähe zum Gerät reicht ja jetzt aus.
Mit so einer Karte würde ich mich nicht in eine volle U-Bahn trauen. Wer weiss, wer da alles nah genug an meine Kreditkarte kommt, um eine Zahlung vorzunehmen?

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?