30.06.11 16:45 Uhr
 552
 

"Sexsomnie"-Angeklagter plädiert in einem Vergewaltigungsfall auf unschuldig

Der 43-jährige Stephen D., der wegen Vergewaltigung einer Minderjährigen vor einem Gericht in England steht, hat jetzt behautet, er sei unschuldig, weil er eine Krankheit hat, die als Sexsomnie bekannt ist.

Menschen, die darunter leiden, können Sex im Schlaf haben, ohne sich später daran erinnern zu können. Mehrere Zeugen, unter anderen Frauen, mit denen er zuvor liiert war, unterstützen seine Behauptung.

Stephen D. soll am 7. September 2009 eine 16-jährige Collegestudentin, die in seinem Bett übernachtete, vergewaltigt haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, Schuld, Anklage, Sexualität, Angeklagter
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hessen: Bei Reizgas-Angriff in Jobcenter wurden elf Menschen verletzt
Gnadengesuch von Ex-Charles-Manson-Jüngerin wird zum 14. Mal abgelehnt
Nordkorea dementiert Folter von verstorbenem US-Studenten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.06.2011 17:10 Uhr von LoKuZ
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
dann war das aber sehr fahrlässig das er sie bei sich übernachten lassen hat, wenn er davon wusste.
ausserdem is die krankheit ja sehr stressig man selle sich nur mal vor man pennt besoffen neben nem kumpel ein...
Kommentar ansehen
30.06.2011 18:46 Uhr von SilentPain
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
wird ne gute Ausrede für Perverse... (zynisch)

der Kerl ist trotzdem Schuldig
denn selbst wenn er eine Krankheit hätte/hat
müsste er die Menschen in seinem Umfeld vor sich schützen
hat er nicht gemacht!
also entweder war er Fahrlässig oder ist einfach nur Pervers
Kommentar ansehen
30.06.2011 19:59 Uhr von Seridur
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
sorry aber: wieso schlaeft eine 16jaehrige neben nem alten kerl im bett?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Identität von Künstler Banksy durch Versprecher wohl gelüftet
Fußball: Joachim Löw wechselte im letzten Spiel zum ersten Mal niemanden aus
Musiker Goldie verrät versehentlich Identität von Street-Art-Künstler Banksy


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?