30.06.11 16:21 Uhr
 254
 

Attacke auf Nicolas Sarkozy: Unbekannter griff ihn beim Händeschütteln an

Am Donnerstag war Frankreichs Staatspräsident Nicolas Sarkozy zu Besuch in Brax, Südfrankreich.

Dort schüttelte er die Hände seiner Fans, als er sich über ein Geländer lehnte. Plötzlich attackierte ihn ein Mann und griff seinen Anzug. Er wollte ihn in die Menge zerren.

Sarkozy hingegen konnte sein Gleichgewicht gerade noch so halten. Anschließend setzten Sicherheitskräfte den bisher unbekannten Mann außer Gefecht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crzg
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Präsident, Attacke, Nicolas Sarkozy, Unbekannter
Quelle: www.ovb-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wahlkampffinanzierung: Prozess gegen Frankreichs Ex-Präsident Nicolas Sarkozy
Frankreich: Nicolas Sarkozy verliert überraschend erste Urwahl der Konservativen
Frankreich: Buch über Nicolas Sarkozy - er sei ein korrupter Mensch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.06.2011 16:26 Uhr von ZzaiH
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
fans? oder untertanen... verzeihung wähler?
Kommentar ansehen
01.07.2011 17:36 Uhr von ArrowTiger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sarkozy: Hat ja schnell reagiert, der neoliberale S*ck... Kein Wunder ist der so unbeliebt!

"Sarkozy – Präsident der Reichen": http://www.nachdenkseiten.de/...

Sah irgendwie kurz so aus, als wenn da mehrere Sicherheitskräfte auf den Typen dreingeschlagen hätten.

Na ja, so was macht man ja auch nicht alleine. ;-) [/ironie]
Kommentar ansehen
10.07.2011 23:19 Uhr von Achtungsgebietender
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Horror! der Typ war bestimmt so ein 0815-Typ, der: es in seinem Leben zu nichts als einem nine-to-five Job geschafft hat und jetzt neidisch auf den reichen und populären Staatsmann ist. HORROR! Aber er wird sicher mit Gefängnis für diese ungehörige Attacke bestraft.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wahlkampffinanzierung: Prozess gegen Frankreichs Ex-Präsident Nicolas Sarkozy
Frankreich: Nicolas Sarkozy verliert überraschend erste Urwahl der Konservativen
Frankreich: Buch über Nicolas Sarkozy - er sei ein korrupter Mensch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?