30.06.11 16:30 Uhr
 67
 

Radsport: Philippe Gilbert weist sämtliche Doping-Vorwürfe von sich

Der Belgier Philippe Gilbert streitet jegliche Verbindungen zu den Doping-Aktivitäten eines Betreuers vom Omega-Pharma-Lotto Team ab.

Am Mittwoch sollen angeblich Doping-Lieferungen aus Australien beim Betreuer angekommen sein. Der 39 Jahre alte Ex-Profi sollte als Busfahrer für die VIP-Gäste des Teams eingesetzt werden.

Obwohl dem Omega-Betreuer Wim Vansevenant noch nichts nachgewiesen werden konnte, wurde er vom Mitarbeiterstab suspendiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: junior02
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Doping, Radsport, Philippe Gilbert, Wim Vansevenant
Quelle: www.spox.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN


Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN



...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?