30.06.11 15:55 Uhr
 739
 

Abschiedsbrief von Susan Sideropoulos: Sie wollte garnicht zu "GZSZ"

Susan Sideropoulos, die über zehn Jahre bei "Gute Zeiten Schlechte Zeiten" mitspielte, gab kürzlich ihren Ausstieg aus der Serie bekannt (ShortNews berichtete).

Dies machte viele ihrer langjährigen Fans sehr traurig. Daraufhin entschloss sie sich, einen Brief an ihre Fans zum Abschied zu schreiben. Darin schrieb sie unter anderem, dass sie vor zehn Jahren zum GZSZ-Casting mit gemischten Gefühlen ging, da sie eigentlich lieber Popstar werden wollte.

Isabell Horn und Daniel Fehlows sind der 30-Jährigen laut dem Brief während ihrer "GZSZ"-Zeit wohl besonders ans Herz gewachsen. Weiterhin heißt es: "Ich weiß, Ihr seid traurig, ich bin es auch. Ich werde Euch nicht enttäuschen. Wir werden uns wiedersehen... auf einer anderen Bühne".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crzg
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Ausstieg, GZSZ, Abschiedsbrief, Daily Soap, Susan Sideropoulos
Quelle: www.promiflash.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.06.2011 16:15 Uhr von LhJ
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
sehr interessant nicht.
Kommentar ansehen
01.07.2011 19:13 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Abschiedsbrief von Susan Sideropoulos: "Abschiedsbrief von Susan Sideropoulos" - klingt ja Theatralisch
Aber auch sie ist austauschbar.
"da sie eigentlich lieber Popstar werden wollte" - ja nee, is klar

"Ich weiß, Ihr seid traurig, ich bin es auch. Ich werde Euch nicht enttäuschen. Wir werden uns wiedersehen... auf einer anderen Bühne". - was nie passieren wird
auch die ist schnell wieder vergessen
Kommentar ansehen
09.07.2011 19:34 Uhr von Don_Vito
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
LOL: Eigentlich wollte ich lieber Popstar werden. Hahahaha

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?