30.06.11 15:23 Uhr
 682
 

Fürsten-Hochzeit: Nahm man Braut Pass ab, weil sie aus Monaco fliehen wollte?

Bald soll die ehemalige Schwimmerin Charlene Wittstock den Fürsten von Monaco heiraten, doch Medien spekulieren seit Tagen, dass die Hochzeit auf der Kippe steht.

Der "Figaro" meldet, aus sicherer Quelle wisse man, dass die Braut versucht haben soll, nach Südafrika zu fliehen. Zuerst wurde sie wohl von Vermittlern Alberts "überzeugt" zu bleiben, aber sicherheitshalber nahm die Polizei ihr auch den Pass ab.

Das Fürstenhaus widerspricht: "Diese Gerüchte haben nur das Ziel, das Bild des Fürsten und damit auch von Fräulein Wittstock zu beschädigen." Doch Charlene scheint nach Enthüllungen über Alberts Privatleben unglücklich. Die Rede ist von Affären und unehelichen Kindern, die der Fürst haben soll.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Hochzeit, Monaco, Pass, Braut, Charlene Wittstock
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.07.2011 04:59 Uhr von fallobst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kranke scheiße: nizza, wo sich das ganze abgespielt hat, gehört zu frankreich und nicht zu monaco. das noch als info dazu.

dort haben polizisten aus monaco nichts zu sagen. ebenso wenig hat der albert dort bei den franz. polizisten nichts zu sagen. so oder so ein skandal sondergleichen eine person ohne gründe derartig zu bedrängen. diese geld-wäscherei namens monaco sollte man sowieso man platt machen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?