30.06.11 13:50 Uhr
 67
 

Fußball: Der VFL Bochum und Torhüter Daniel Fernandes gehen getrennte Wege

Der 37-jährige portugiesische Schlussmann Daniel Fernandes spielt ab sofort nicht mehr für den Zweitligisten VfL Bochum.

Fernandes kam 2008 von PAOK Saloniki zum VfL Bochum. Nun hat man sich auf eine Auflösung des bis 2012 datierten Kontraktes verständigt. Auf 32 Einsätze kam der Portugiese.

"Daniel hat sich in einer für ihn sportlich schwierigen Situation sehr fair und stets professionell verhalten. Wir wünschen ihm für die Suche nach einem neuen Verein alles Gute", sagte Sportvorstand Jens Todt.


WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Vertrag, Bochum, Torwart, Torhüter, VfL Bochum
Quelle: www.sport1.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?