30.06.11 12:26 Uhr
 13.637
 

Frauenfußball-WM: DFB-Team ist von Beate Uhse mit Kühlschrank-Vibratoren ausgestattet worden

Der deutschen Frauenfußball-Nationalmannschaft sind vor dem WM-Auftakt gegen Nigeria Sex-Pakete zugeschickt worden.

Absender der sogenannten "Sexy Summer Pakete" ist das deutsche Erotikunternehmen Beate Uhse. Die Pakete sind im Hotel eingegangen, versichert eine Unternehmenssprecherin.

Unter anderem liegt den Paketen ein sogenannter "Frozen Vibrator" bei, den die Frauen vor Benutzung drei bis vier Stunden ins Gefrierfach legen müssen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Forstreform
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: DFB, Team, Kühlschrank, Vibrator, Frauenfußball-WM, Beate Uhse
Quelle: www.tz-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.06.2011 12:26 Uhr von Forstreform
 
+11 | -7
 
ANZEIGEN
Würde mich ja interessieren, ob die Damen von ihrem neuen Sexspielzeug wirklich Gebrauch machen. Im Quellartikel sind die gesammelten Utensilien zu sehen.
Kommentar ansehen
30.06.2011 13:00 Uhr von Decment
 
+10 | -7
 
ANZEIGEN
Stell ich mir unangenehm vor Schließlich hat ein 3-Sterne Gefrierfach -18°C.

Das is dann so ähnlich wie wenn man mit der Zunge ne Straßenlaterne ableckt... sicher nicht angenehm...
Kommentar ansehen
30.06.2011 13:07 Uhr von kingoftf
 
+21 | -2
 
ANZEIGEN
ohne: beweisfotos glaub ich das nicht
Kommentar ansehen
30.06.2011 13:36 Uhr von xCheGuevarax
 
+16 | -2
 
ANZEIGEN
schöne: Und kostenlose Werbung für Beate Uhse. Ich schick denen jetzt auch Pakete und mach Werbung für meinen laden.
Kommentar ansehen
30.06.2011 13:49 Uhr von sicness66
 
+31 | -3
 
ANZEIGEN
Sexy Summer Pakete: Wieder so ein Denglisch Müll...
Kommentar ansehen
30.06.2011 13:50 Uhr von sesh
 
+6 | -10
 
ANZEIGEN
Ist doch super! Ich habe neulich gelesen, dass lediglich 20% der Menschen Sexspielzeug zu Hause haben. Finde ich echt krass, haben Menschen so wenig Spaß im Leben?
Kommentar ansehen
30.06.2011 13:52 Uhr von Scopion-c
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Oh toll: Ein Mini-Vibrator mit einem röhrchen innendrin in dem man Wasser einfrieren kann. Und dafür jetzt der Aufriss?
Kommentar ansehen
30.06.2011 13:54 Uhr von DarkBluesky
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
wie immer: Hauptsache Werbung, als wenn die es nicht anders bekommen würden. Lächerlich, warum haben die unseren Jungs das nicht in Hotel geschickt.
Kommentar ansehen
30.06.2011 14:24 Uhr von sesh
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
DarkBluesky: DAS frage ich mich auch allerdings. Bei den Männern wird ja darauf geachtet, dass die um Himmels Willen keine Befriedigung bekommen.

Ich glaube das war bei der letzten WM eine Revolution, dass die Spieler an einem Tag die Frauen sehen durften. ^^
Kommentar ansehen
30.06.2011 14:33 Uhr von Odino
 
+11 | -8
 
ANZEIGEN
@sesh: "Ich habe neulich gelesen, dass lediglich 20% der Menschen Sexspielzeug zu Hause haben. Finde ich echt krass, haben Menschen so wenig Spaß im Leben? "

Nein aber vermutlich einen Partner zuhause, wo sich sie auslassen können.

[ nachträglich editiert von Odino ]
Kommentar ansehen
30.06.2011 14:35 Uhr von Sandkastenrebell
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@ Sesh: Gute Frage.

Wobei ich wette, dass der Prozentsatz etwas höher ist, weil manche da bestimmt schwindeln, weil es ihnen zu peinlich ist.

Ich frag mich in meinem weiblichen Bekanntenkreis auch öfter, ob ich wirklich die Einzige bin, oder ob ich die Einzige bin, diedas offen zugibt...

Die Aktion an sich find ich witzig. Zumal hin und wieder eine Solonummer entspannt und die Konzentration hebt (oder eher umgekehrt: der Mangel dieser Art Entspannung schlägt auf die Konzentration).

Wobei ich mich frage, was Hardcore-Feministinnen dazu sagen, ob die es gut finden, wenn man den Fußballerdamen Sexualität zugesteht oder ob die es böse finden, weil Frauen mit Sexualität in Zusammenhang gebracht werden *g*
Kommentar ansehen
30.06.2011 15:09 Uhr von sesh
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Odino; Sandkastenrebell: Odino

Also ich weiß ja nicht was du für eine beschränkte Produktübersicht kennst, aber für meine Sexspielzeuge ist ein Partner nicht verkehrt. ;)

Sandkastenrebell

"Ich frag mich in meinem weiblichen Bekanntenkreis auch öfter, ob ich wirklich die Einzige bin, oder ob ich die Einzige bin, diedas offen zugibt..."

Da kenne ich offenbar die mutigeren Frauen... ;)
Also viele Frauen und Männer die ich kenne benutzen sowas.

Lustig finde ich in dem Zusammenhang solche Sprüche wie:
"Wir brauchen sowas nicht um Spaß im Bett zu haben."
Das klingt für mich dann immer ein bisschen wie:
"Ich kann auch ohne Alkohol Spaß haben."

Das mag sicher stimmen, aber vielen Leuten wird wohl nicht klar sein, was sie verpassen. ^^
Und es gibt ja ganz verschiedenes Zeug...
Kommentar ansehen
30.06.2011 17:21 Uhr von TheCatstein
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Ich finde Schlammketchen der Frauen sollte ebenfalls weltmeisterschaftlich werden, die zuseherzahlen würden sprunghaft ansteigen, bloss diese fade fussball WM reisst mich nicht grade vom hocker, meine meinung halt!
Kommentar ansehen
30.06.2011 19:31 Uhr von Lykantroph
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Daumen hoch, wer sich bei "Frozen Vibrator" noch alles verlesen hat.
Kommentar ansehen
01.07.2011 03:59 Uhr von wildmieze
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@sicness66: Neenee, das ist kein Denglisch (wenn man "sexy" mal außen vorlässt) .. Du musst "Summer" nur deutsch aussprechen, dann passt das in diesem Fall schon *g*
Kommentar ansehen
01.07.2011 11:32 Uhr von Bloedi
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Einerseits iss das zwar etwas lustig.. aber andererseits hat das auch einen ziemlich billigen und niveaulosen Charakter.

Die Männer mögen sich über diese Art von Werbung beim Frauenfußball belustigen, aber mich würde interessieren, ob sie es genauso sehen würden, wenn man voriges Jahr zur Weltmeisterschaft den Männern einen Sack voll PoPo-Pumpen und Flutschi-Anal geschickt hätte?
Kommentar ansehen
02.07.2011 22:17 Uhr von Meskojan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Emanzipation: Das verstehen wir also heute unter Emanzipation ;) früher gabs Kaffee-Services - heute Vibratoren...
Kommentar ansehen
02.07.2011 22:39 Uhr von Bloedi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Früher waren die Menschen auch gebildet heute sind sie fast allesamt einfach nur noch sau-dumm.. und viele Bemerkungen bestätigen meine Feststellung..

Was hat es mit Emanzipation zu tun, wenn ein Erotikversand, dessen Gründerin inzwischen verstorben ist, den Frauen einen Sack voll Fick-Artikel schickt?

Seid ihr eigentlich fast alle völlig bescheuert im Kopf.. oder was bewegt einen, solch einen Bockmist zu schreiben? ..

Mich würde auch mal interessieren, ob Beate Uhse diesen Blödsinn toll finden würde? ..

Die fahren ihr Unternehmen bestimmt sowieso gegen die Wand.. wie es auch mit vielen anderen Unternehmen geschehen ist, wenn der geistig beschränkte geldgierige Nachwuchs die Verantwortung überlassen bekommt..

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?