30.06.11 12:24 Uhr
 112
 

Fußball: Karl-Heinz Rummenigge kritisiert die Finanzpolitik der Vereine in Europa

Der Vorstandschef des deutschen Rekordmeisters Bayern München hat jetzt wieder die Finanzpolitik der Fußballvereine in den europäischen Liegen kritisiert.

Rummenigge sagte: "Ich glaube, dass seit dem Bosman-Urteil alle - da will ich den FC Bayern München gar nicht ausnehmen - in die falsche Richtung gefahren sind. Gehälter und Transfersummen haben ein ungesundes Niveau erreicht. Es gilt jetzt, auf einen rationalen Weg zurückzufinden."

Weiter sieht Rummenigge die deutsche Bundesliga gegenüber den Liegen in England, Spanien und Italien weiter im Nachteil. Scheichs, Ölmultis oder Medienmogule kaufen Fußballklubs und betreiben dort "Finanzdoping". Da ist es für Klubs aus der Bundesliga schwer, mitzuhalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Europa, Liga, Verein, Karl-Heinz Rummenigge, Finanzpolitik
Quelle: www.fussballportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Karl-Heinz Rummenigge hält "Kidnapping" junger Spieler für unmoralisch
Fußball: Hans-Joachim Watzke zollt Karl-Heinz Rummenigge Respekt
Fußball: Ex-Bayern-Star Ciriaco Sforza wirft Karl-Heinz Rummenigge Mobbing vor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Karl-Heinz Rummenigge hält "Kidnapping" junger Spieler für unmoralisch
Fußball: Hans-Joachim Watzke zollt Karl-Heinz Rummenigge Respekt
Fußball: Ex-Bayern-Star Ciriaco Sforza wirft Karl-Heinz Rummenigge Mobbing vor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?