30.06.11 12:16 Uhr
 50
 

Berlin: Alt-Erzbischof Kardinal Georg Sterzinsky (75) gestorben

Das Erzbistum Berlin teilt mit, dass nach langer Krankheit der einstige Berliner Alt-Erzbischof Kardinal Georg Sterzinsky im Alter von 75 Jahren gestorben ist. Die Kirche würde um den Geistlichen trauern, heißt es.

Dem Kirchenmann war es gelungen, nach dem Mauerfall und der Wiedervereinigung Deutschlands, das Erzbistum mit seinen unterschiedlichen Mentalitäten zusammen zu bringen, so die Würdigung in der Pressemitteilung.

Kardinal Georg Sterzinsky leitete das Berliner Erzbistum seit 1989, wozu auch Mecklenburg-Vorpommern und zum Teil auch Brandenburg gehören. Er beschäftigte sich auch mit asyl- und migrationspolitischen Fragen. 1996 fungierte er als Gastgeber für Papst Johannes Paul II., als dieser Berlin besuchte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Berlin, Krankheit, Kardinal, Erzbischof
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Gruppenvergewaltigung in Erstaufnahmeeinrichtung
Bundesstaat Ohio: Schüsse in US-Nachtclub - Ein Toter und 14 Verletzte
Spektakulärer Raubüberfall auf Filiale eines Luxus-Juweliers in Monte Carlo

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stadthagen: Hase wärmt sich auf Polizeiauto
Kubanische Impfung gegen Lungenkrebs nun auch bald in den USA erhältlich
Internet macht sich über Donald Trumps gescheiterte Gesundheitsreform lustig


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?