30.06.11 09:50 Uhr
 798
 

Umfrage: Für deutsche Arbeitnehmer ist nicht allein das Geld entscheidend

Nicht allein auf die Höhe des Lohnes oder Gehaltes kommt es an. Auch die richtige Mitarbeitermotivation spielt für deutsche Arbeitnehmer eine wichtige Rolle, die immer bedeutender wird. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage der forsa in Auftrag der Edenred Deutschland GmbH.

Zur Motivation beitragen können angenehme Kollegen (84 Prozent der Befragten), die Work-Life-Balance (81 Prozent), Abwechslung (78 Prozent) und Respekt und Anerkennung durch Vorgesetzte (77 Prozent). Auf Aufstiegschancen legen 61 Prozent großen Wert und auf flexible Arbeitszeiten 59 Prozent.

Darüber hinaus sind Zusatzleistungen für viele ein wichtiges Kriterium, so zum Beispiel ein 13. Monatsgehalt, Bonuszahlungen, Essengeldzuschüsse, das Stellen eines Dienstwagens oder auch Sachprämien.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kickingcrocodile
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Geld, Umfrage, Wert, Gehalt, Arbeitnehmer
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Amazon startet mit Lebensmittelladen ohne Kasse und keinen Schlangen mehr
American-Airlines-Angestellte bekommen Juckreiz und Kopfweh wegen neuer Uniform
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.06.2011 12:05 Uhr von Berufspsycho
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Was ist das denn für ein Unsinn? Was sind den 13. Gehalt, Bonuszahlungen, Zuschüsse oder Dienstwagen anderes als Umrechnungseinheiten für Geld? Schwachsinnige Aussage!

Mag sein, dass andere Faktoren wie Kollegen etc. eine Rolle spielen, aber die o. g. Definition ist Mist.
Kommentar ansehen
30.06.2011 12:44 Uhr von Klecks13
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ Berufspsycho: Wieso ist die Definition Mist?

Laut Überschrift ist nicht das Geld ALLEIN entscheidend, und das wird durch das Umfrageergebnis doch bestätigt.

Und wenn für über 80% nicht-materielle Dinge wie Kollegen und Work-Life-Balance einen hohen Stellenwert haben, dann spielen sie nicht nur auch eine Rolle sondern eine sogar mitentscheidende. Mit geldwerten Vorteilen wird man Defizite in diesen Bereichen also nur sehr begrenzt ausgleichen können.

[ nachträglich editiert von Klecks13 ]
Kommentar ansehen
30.06.2011 13:11 Uhr von JesusSchmidt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Work-Life-Balance": für diese sprachvergewaltigung sollte dem täter mit hoher geschwindigkeit ins gesicht gefasst werden!

der rest der nachricht ist ungefähr so überraschend wie der allmorgendliche sonnenaufgang.
Kommentar ansehen
30.06.2011 13:47 Uhr von killerkalle
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wie wäre: es mit unbefristeten Arbeitsverträgen die dem AN mehr Sicherheit geben anstatt Hinz und Kunz in Zeitarbeit und befristeten Jobs unterzubringen ?

Bald wie in USA jeder 3 Jobs ..Schule ist hier eh schon fürn Arsch fehlen nur noch die Cops an jeder Schule

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zahl der Obdachlosen in Deutschland wächst stark an
E-Mail-Anbieter im Vergleich: Stiftung Warentest kritisiert Gmail und Outlook
Verfassungsgerichtsurteil: AKW-Betreiber haben Recht auf Entschädigung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?