30.06.11 08:00 Uhr
 11.991
 

Boxen: Darum kämpft David Haye gegen Wladimir Klitschko und nicht gegen Vitali

David Haye, der Herausforderer von Wladimir Klitschko, äußerte sich jetzt in einem Interview darüber, warum er anfangs die Klitschkos provozierte und warum er gegen Wladimir Klitschko kämpft und nicht gegen seinen Bruder Vitali.

Laut seiner Aussage musste er die Klitschkos ständig provozieren, damit er einen Boxkampf erhält, da die Klitschkos Angst vor ihm hätten. Weiterhin möchte er lieber gegen Wladimir Klitschko kämpfen, weil er sich nicht nachsagen lassen möchte, dass er gegen "Box-Rentner" Vitali kämpfen musste.

"Wladimir wird den Schlussgong nicht erleben. Ich werde ihn ins Krankenhaus schicken. Und er weiß es. Er weiß, dass seine Karriere beendet ist. Wladimir hat es zum ersten Mal mit einem Kämpfer zu tun, der fit ist. Bisher hat er doch immer nur Verletzte geboxt", provozierte er abschließend.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Boxen, David, Wladimir Klitschko, Provokation, David Haye
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Boxen: Wladimir Klitschko verklagt Tyson Fury
Boxen: Wladimir Klitschko setzt Tyson Fury mit Adolf Hitler gleich
Boxen: Wladimir Klitschko will rassistischem Tyson Fury "Fresse polieren"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

29 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.06.2011 08:19 Uhr von Jolly.Roger
 
+45 | -8
 
ANZEIGEN
Ne is klar weil DIE Angst vor ihm haben, hat ER schon zwei Kämpfe platzen lassen. Und jetzt heult er auch schon mal vorsorglich wegen dem Ringrichter rum.

Er kämpft gegen Wladimir, weil der zwar technisch etwas vielseitiger ist, aber eben auch die schwächere Rechte und wohl auch schlechtere Nehmerqualitäten ("Glaskinn") hat, siehe die bisherigen Niederlagen. Hayes Chancen stehen bei Wladimir eben geringfügig besser als bei Vitali.

55 "Verletzte"....naja, hinterher sieht wohl jeder so aus....

[ nachträglich editiert von Jolly.Roger ]
Kommentar ansehen
30.06.2011 08:36 Uhr von Seb916
 
+43 | -10
 
ANZEIGEN
und zack schmiert Klatschko ihm um :-)
Kommentar ansehen
30.06.2011 08:48 Uhr von sternsauer2009
 
+13 | -6
 
ANZEIGEN
ist doch wie immer: haye wird genauso wie die anderen grosmäuligen deppen im ring nichts zu stande bringen und verlieren das ist doch schon jetzt mal klar.......
der depp will sich mit den ganzen provokationen doch nur nen namen machen!
das spanendste an boxen zurzeit ist doch eher diese ganzen shows und gegenseitige provokationen der boxer vor den kämpfen doch wenn der kampf beginnt folgt wie immer meistens nur eine entäuschende ernüchterung für die zuschauer(in den letzten jahren war es doch immer so oder nicht?!)
ich bin sicher kein fan der klitschkos(die boxen zu langatmig und passiv meiner meinung nach) aber auch dieser grossmaul haye wird gegen die wohl nichts ausrichten können......
es wird an der zeit das mal wieder ein tier wie mike tyson, lennox lewis oder ähnliches ins boxgeschäft kommt um das das die fans endlich mal wieder spannende und dramatische boxkämpfe bestaunen können.

[ nachträglich editiert von sternsauer2009 ]
Kommentar ansehen
30.06.2011 08:55 Uhr von Gandalf_1
 
+23 | -4
 
ANZEIGEN
Hoffentlich: hält dieses Großmaul wenigstens zum Teil was er verspricht.

Ich meine, ich will natürlich, dass Wladimir gewinnt, hoffe aber auch, dass es endlich mal wieder einen guten Klitchko-Kampf gibt, der nicht schon am Anfang zu Ende ist.
Kommentar ansehen
30.06.2011 09:04 Uhr von face
 
+12 | -16
 
ANZEIGEN
das beste wäre David Haye und Wladimir Klitschko rein in den Ring...
der Wladimir boxt dem David 1x auf den Mund...
und der David fällt KO um... schnell einfach und gut
Kommentar ansehen
30.06.2011 09:23 Uhr von TYLER-DURDEN
 
+9 | -9
 
ANZEIGEN
Ist hier ein chronischer Minus-Geber unterwegs? Ich finde meine Vorredner haben alle recht. Meistens wurde viel geredet, alle wollten Klitschko ausknocken, aber dann gab es Kämpfe, wo nach einer Runde schon schluss war. Ich hoffe David Haye hält was er verspricht. Größe Töne und nichts dahinter? Abwarten und Bier trinken :) Vielleicht schafft er den Sieg gegen Klitschko, falls nicht, dann ist er genau so ein Großmaul wie die Kämpfer davor. Bis Samstag!
Kommentar ansehen
30.06.2011 09:26 Uhr von Baron-Muenchhausen
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
180-Grad-Wende in der Aussage: Will mich jetzt nicht wirklich an diesem Kindertheater vor jedem Boxkampf beteiligen, doch in diesem Fall ist es doch sehr aufschlussreich, dass einer der beiden Boxer entweder Erinnerungsstörungen hat oder nun bewusst die Suppe noch einmal umrührt.

Von "Box-Rentner" war jedenfalls hier keine Rede, als Haye vergangenes Jahr in einem Interview auf Vitali Klitschko zu reden kam - eher im Gegenteil: Wladimir K. sei der leichtere Gegner, so Haye:

Siehe --> http://www.youtube.com/...

[ nachträglich editiert von Baron-Muenchhausen ]
Kommentar ansehen
30.06.2011 10:00 Uhr von Kingbee
 
+7 | -35
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
30.06.2011 10:16 Uhr von Maglion
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
wie oft haben die Klitschko-Gegner große Sprüche geklopft und je mehr sie auf den Putz gehauen haben, desto weniger zeigten sie im Ring - oft war es richtig peinlich.
Die Klitschkos können ja auch nichts dafür, dass selbst die Boxer, die sich an die Weltranglistenspitre hoch boxen, nur für wenig Herausforderungen sorgen.

Haye geht es doch nur um die große Börse, das ist der einzige Grund für das ganze Theater, seit es um einen möglichen Kampf geht. Er hat die Klitschkos so lange provoziert, dass sie fast jeden Preis zahlen, um ihm das Maul stopfen zu dürfen.

Ich hoffe, dass Haye einen guten Kampf liefert und des für ihn nicht zu peinlich wird. Haye boxt eher wie ein Schläger, sehr aggressiv und oft ´sind die Aktionen etwas unkoordiniert - nach dem Motto, schlag 10x zu und wenn Du einen Glückstreffer landest, hast Du gewonnen.
Gerade diese Schläger, haben die Klitschkos die geringsten Chancen, da sie ihre Gegener mürbe machen, indem sie sie auf Distanz halten und mit ihrem Jab immer wieder treffen.
Da Haye ein Stück kleiner ist, wird er es gegen die schnellen und präzisen Jabs sehr schwer haben. Das wird ihn so nerven, dass er unvorsichtig wird, zu viel riskiert und so Klitschko Möglichkeiten für wirkungsvolle Schläge bietet.

Die Klitschkos boxen sehr effektiv und taktisch, das ist zwar nicht immer sehr spektakulär, aber dafür um so erfolgreicher.
Wenn Haye nicht in seinen Rhythmus findet, hat er keine Chance und muss auf einen Lucky-Punch hoffen.

Ich bin gespannt und werde den Boxkampf auf jeden Fall schauen, hoffentlich dauert er etwas länger als der letzte Klitschko-Kampf. ;-)
Kommentar ansehen
30.06.2011 10:21 Uhr von Trademark1
 
+7 | -25
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
30.06.2011 10:21 Uhr von Radler1960
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
@Kingbee: werde es nie verstehen.
In meinem Urprungsland (damals West-Deutschland) rasten die Leute aus, weil ........
Ja ja, the wind of change....
Kommentar ansehen
30.06.2011 10:37 Uhr von Murinho85
 
+14 | -3
 
ANZEIGEN
Der Grund warum ich den Klitschko so sehr mag ist, dass er immer bodenständig präsentiert und sich immer respektvoll gegenüber seinen Gegnern verhält, ohne sie zu beleidigen oder zu provozieren!!!
Daswegen hoffe ich auch, dass er diesem Haye das Maul ordentlich stopft!!!
Kommentar ansehen
30.06.2011 10:44 Uhr von TYLER-DURDEN
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Also ich denke die Leute hier lassen sich sicherlich nicht von BILD-Artikel beeinflussen, sondern eher von der Realität.

Und Maglion ich stimme dir zu 100% zu. So sehe ich das ganze nämlich auch. David Haye kämpft sehr aggressiv und unsauber und damit wird er an Klitschko scheitern, wenn er seine Kampfmethode weiterhin so durchzieht, wie in den vorigen Matches.

Und wieso ich für Klitschko bin? Weil er einfach ein super Boxer ist und oft Gegner geschlagen wurden, die vorher große Töne gespuckt haben. Er macht halt nicht so ein riesen Aufstand mit irgendwelchen Köpfen in der Hand. Und da ist es mir egal ob er aus der Ukraine kommt oder nicht. Ich entscheide mich doch nicht anhand einer Nationalität. Wie Murinho sagt ist er sehr bodenständig und das macht einen guten Boxer aus, denn er überzeugt mit Leistung und nicht (nur) mit Worten. Nach all diesen David Haye Artikel geht er mir langsam echt auf die Nerven und hoffe das er am Samstag mal das Maul gestopft bekommt. Ich weiß einige David Haye "Fans" werden das jetzt nicht gerne hören :)

Aber wir haben ja nun alle eine eigene Meinung und wer weiß vielleicht präsentiert sich David Haye ja besser als erwartet. Aber am Samstag werden wir es ja wohl alle wissen. Grüße!

[ nachträglich editiert von TYLER-DURDEN ]
Kommentar ansehen
30.06.2011 11:12 Uhr von Jolly.Roger
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Lustig: "Und, es können ja nicht alle aus der ehemaligen SBZ sein, die Beknackten halten auch noch zum Russen (ok Ukrainer....)"

Praktisch, wenn man ein so simples Schubladen-Denken hat...
Mein Vater würde zu dir sagen: "Du hast es schön: Hast kein Hirn, brauchst ned denken..."

Lustig ist, wie man sich immer wieder rechtfertigen muss, wenn man auf der Seite des vermeintlichen Favoriten steht.
Grundsätzlich, und erst recht im Sport, lasse ich mich sicher nicht von der BILD inspirieren.
Ich mag grundsätzlich Boxer, die fair und mit guter Technik ihre Gegner beherrschen und nicht blind mit ungezogenem, unter der Gürtellinie des Gegners pendelnen Kopf nach vorne losstürmen. Deswegen mag ich Boxer wie Sugar Ray Leonard, falls euch der was sagt...Stichwort „No más“...

Bei den Klitschkos kommt noch ein extrem harter Punsh dazu. Gibt wohl nicht viele Boxer, die selbst mit der Führhand ihren Gegner in Bedrängnis bringen können. Was Kopfstöße, Ohrbeißer und sonstige Unsportlichkeiten mit Boxen zu tun haben sollen, konnte mir noch niemand erklären, aber einige scheinen da ja tierisch (i.w.S.d.W.) drauf zu stehen. Die Klitschkos sind außerdem auch außerhalb des Rings fair, intelligent und wissen sich zu benehmen.

Zu wem muss ich denn eurer Meinung nach halten, wenn Dynamo Moskau gegen Tottenham Hotspurs Fußball spielt? Oder Barcelone gegen Chelsea? Was wäre denn da "korrrrrrekt deutttsch"?

[ nachträglich editiert von Jolly.Roger ]
Kommentar ansehen
30.06.2011 11:58 Uhr von Pilot_Pirx
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
macht doch Spass: wie der Haye "provoziert"
Möge es ein interessanter, fairer Kampf mit einem gerechten Urteil und auch fairem Publikum werden.
Kommentar ansehen
30.06.2011 12:57 Uhr von killa_mav
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@Kingbee: Und wo ist das Problem, dass zu einem Russen oder einem Ukrainer gehalten wird?
Der kalte Krieg ist vorbei, die alten Feindbilder existieren nicht mehr. Außerdem sollten solche vor allem beim Sport außen vor bleiben.
Und im übrigen kann sich auch nicht jeder westliche Bürger mit amerikanischer Politik identifizieren.

Und übrigens: ich komme weder aus der ehemaligen DDR, noch politisch links orientiert!
Kommentar ansehen
30.06.2011 13:00 Uhr von damagic
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
...jedenfalls würde ich mir für die paar minuten boxkampf kein sauteures ticket kaufen ^^ frei nach dem motto: der nächste bitte.... *g
Kommentar ansehen
30.06.2011 13:30 Uhr von kaderekusen
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
meinst du zufällig muhammad ali?
Kommentar ansehen
30.06.2011 13:40 Uhr von talkiewookie
 
+0 | -11
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
30.06.2011 15:14 Uhr von Motzer
 
+5 | -8
 
ANZEIGEN
Ich wüßte nicht, warum ich für den Ukrainer sein sollte. Er ist ein begnadeter Boxer? Von Wegen! Er ist eher von begnadeter Größe und hat dadurch einen Reichweitenvorteil gegenüber kleineren Gegnern. Aber Box-Technisch haben beide Brüder erhebliche Defizite.
Ich hoffe, dass der Engländer Wort hält und dem Klitschko ordentlich die Fresse poliert.
Allerdings, wird er nur durch KO gewinnen können. Einen Punktsieg wird die Box-Mafia niemals zulassen.
Kommentar ansehen
30.06.2011 15:36 Uhr von sünder
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Freut euch nicht: zu früh. Der David hat noch ein paar Stunden den Kampf platzen zu lassen.
Kommentar ansehen
30.06.2011 15:56 Uhr von Bogmen
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Da kann man nur hoffen, das Haye noch im Ring wieder wach wird, damit er den Triumph von Wladimir noch mitbekommt.
Kommentar ansehen
30.06.2011 18:47 Uhr von IYDKMIGTHTKY
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Haye hat Recht: nach dem Kampf waren es alles Verletzte. Und Haye wird der 56 davon!
Kommentar ansehen
30.06.2011 23:24 Uhr von John-Coffey
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
es wird so kommen nach dem warmmachen bricht haye plötzlich

grund : bauchmuskelzerrung ;)
Kommentar ansehen
01.07.2011 02:37 Uhr von StrammerBursche
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Kingbee: Ich nehme an ein Deutsch-Amerikaner ist genau das Gleiche, wie ein Deutsch-Türke - auch in der allgemeinen Konnotation.

Refresh |<-- <-   1-25/29   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Boxen: Wladimir Klitschko verklagt Tyson Fury
Boxen: Wladimir Klitschko setzt Tyson Fury mit Adolf Hitler gleich
Boxen: Wladimir Klitschko will rassistischem Tyson Fury "Fresse polieren"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?