30.06.11 07:38 Uhr
 2.111
 

Anonymous startet Aktionen gegen die US-Stadt Orlando

Die im US-Bundesstaat Florida gelegene Stadt Orlando hat sich den Zorn der Hackergruppe Anonymous zugezogen. Grund dafür ist die Festnahme von Mitgliedern von "Food not Bombs". Diese Organisation hatte damit begonnen, im Stadtpark Nahrung an Obdachlose auszugeben.

Doch hatte sich die Organisation dafür keine Erlaubnis der Stadt eingeholt. "Food not Bombs" tat dies aber auch aus Prinzip nicht. Ein Stadtsprecher sagte: "Wenn Food not Bombs die Bestimmungen weiterhin verletzt, müssen sie auch mit den Konsequenzen leben, die in diesem Fall Haft bedeuten."

Kurze Zeit später begann Anonymous damit, die Internetseite Orlandofloridaguide.com anzugreifen. Diese Seite gehört zwar nicht der Stadt direkt, ist aber für den Tourismus sehr wichtig. Weitere Webseiten sollen im Rahmen der Aktion "Operation Orlando" folgen, so Anonymous.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Stadt, Angriff, Rache, Anonymous, Orlando
Quelle: winfuture.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler fordert verpflichtendes Lesen von Texten, die man teilen möchte
CIA-Chef sieht Sicherheitsrisiko: Donald Trump will jedoch weiterhin twittern
EU-Kommission: Nervige Cookie-Warnungen sollen wieder weg

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.06.2011 09:20 Uhr von SeriousK
 
+18 | -1
 
ANZEIGEN
gute sache! aber vieleicht sollten einfach mehr leute dem Food not Bombs beitreten in aller welt und ein teil ihrer lebensmittel die sich vieleicht eh weggeschmissen hätten den obdachlosen und armen zukommen lassen?
Kommentar ansehen
30.06.2011 10:55 Uhr von gungfu
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
Man kann: von Anonymous halten was man will. Aber ich finde die Art dieser Internetguerillagruppe fast schon symphatisch.
Solange auch nur ein paar Menschen, die es wirklich brauchen von deren Aktionen profitieren heisse ich das auch weiterhin für gut...
Kommentar ansehen
30.06.2011 11:32 Uhr von Jaegg
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
ich wünscht: ich wäre teil v. anonymous ^^ ... ziehen klasse sachen durch, muss man sagen.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dubai: Sechs Touristen beim Absturz eines Heißluftballons verletzt
Nürnberger Faschingsprinz sitzt wegen Rauschgifthandel in Untersuchungshaft
Australien: Prozess - Mutter lässt drei Kinder absichtlich ertrinken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?