30.06.11 06:12 Uhr
 4.265
 

Schweiz: Pädophiler von Polizei an der Nase herumgeführt - Statt 13-Jähriger kamen Beamte

In der Schweiz konnte die Polizei einen mutmaßlichen Kinderschänder auf frischer Tat festnehmen.

Der Mann hatte eine 13-Jährige in einem Chatroom kennen gelernt. Als er ihr relativ schnell sexuelle Dinge schrieb, willigte diese sogar ein, sich mit ihm am Zuger Bahnhof Baar ZG zu treffen.

Dort wartete bereits die böse Überraschung für den Mann - er ist Polizeibeamten auf den Leim gegangen, welche sich als das 13-jährige Mädchen ausgegeben hatten. Bei der Festnahme sagte der Mann sogar, er hätte es vermutlich zum Geschlechtsverkehr mit dem Mädchen kommen lassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crzg
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Schweiz, Beamte, Nase, Pädophiler
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Dresden/Urteil: Bewährung für Mann der Kinder für Sex bezahlte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

29 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.06.2011 06:58 Uhr von NGen
 
+35 | -12
 
ANZEIGEN
ist das nicht: anstiftung zur straftat oder so. glaube, dass das hier nicht so ginge. nicht falsch verstehen, ist natürlich jetz blöd für mich weils ausgerechnet um pädophilie geht. allein über das thema ne news zu schreiben ist ja schon gewagt hier, weil die leute zb den nachrichtenstil schon gar nicht mehr bewerten können, sondern nur das thema, wie man hier wieder sieht.

also anderswo lassen beamte in einschlägig bekannten gegenden auch gerne mal ein schönes auto einfach rumstehen und schlagen direkt zu wenns jemand mitnehmen will. ist natürlich nicht richtig n auto zu klauen, oder sich an kinder ran zu machen. die methode der polizei dabei ist jedoch aus dem mittelalter. werden einige sicher sagen "ach warum nicht. kriegen sie die wenigstens dran", aber die finden dann wahrscheinlich auch den pranger gut, der aus derselben zeit her rührt.
Kommentar ansehen
30.06.2011 07:32 Uhr von PeterLustig2009
 
+17 | -11
 
ANZEIGEN
@NGen: Zum Glück sind in anderen Ländern die Möglichkeiten solche Verbrecher zu fassen ein wenig besser als in Deutschland.

Ich glaube Deutschland ist eines der wenigen Länder auf der Welt in denen es verboten ist dem Verdächtigen Fallen zu stellen.

Gerade bei solchen Verbrechen kann man dann meist erst handeln wenn es schon zu spät ist
Kommentar ansehen
30.06.2011 07:37 Uhr von Stefan62
 
+24 | -8
 
ANZEIGEN
@Vorredner: Ich finde es völlig in Ordnung, dass es der Polizei nicht erlaubt ist Fallen zu stellen. Was ist denn wenn jemand nur auf Grund der Falle zum potentiellen Straftäter wird ?
Wenn irgendwo 10 Euro rumliegen, wieviele Leute würden die wohl abgeben ? Das sind alles Diebe !!!
Strenggenommen hat der Mann ja noch gar keine Straftat begangen, nur weil es ein sensibles Thema ist sollte man es trotzdem sachlich diskutieren.
Kommentar ansehen
30.06.2011 07:39 Uhr von Markus_1989
 
+11 | -14
 
ANZEIGEN
@NGen: Für solche Schweine halte ich den Pranger durchaus gut. Schön am Marktplatz festbinden damit die Leute sehen wer er ist und was er gemacht hat um ihn anschließend mit Gegenständen zu bewerfen, sei es Tomaten oder Locher oder mehr..
Kommentar ansehen
30.06.2011 07:44 Uhr von Earaendil
 
+17 | -15
 
ANZEIGEN
1. der mann ist nicht pädophil,da das mädchen kein kind mehr ist mit 13.einem pädophilen wäre die zu alt.dafür gibt es wieder eine andere bezeichnung.
von daher reisserische überschrift und auch noch falsch.

2. es wurde keine straftat vorgetäuscht.es ist nicht strafbar,einen erwachsenen mann anzumachen,wohl aber als erwachsener mann auf die anmache einer 13jährigen einzugehn.
vortäuschen einer straftat ist,wenn ein polizist zB dir drogen anbietet (oder scheinbar anbietet) um zu testen ,ob du drauf einsteigst..

@autor: wie ich gerade sehe ,steht das auch nicht so in der quelle mit "pädophil",da haste deinen artikel aber fein gewürzt.
auch hat der mann laut quelle nur nicht AUSSCHLIESSEN können,dass es zum sex kommt..
man muss es net übertreiben..der kerl wird wohl garkeine strafe bekommen ..der hat nämlich nix gemacht.
ich wette ,die beamten sind relativ provokant aufgetreten im chat und haben provoziert .. so gehts natürlich auch.

[ nachträglich editiert von Earaendil ]
Kommentar ansehen
30.06.2011 07:45 Uhr von IYDKMIGTHTKY
 
+2 | -11
 
ANZEIGEN
@ Stefan62: Wenn jemand aufgrund der Falle zum Straftäter wird? Also erstens ist die Falle schon auf einen sehr hoch verdächtigen gerichtet...

Und wenn du meinst, dass es Menschen gibt die durch so eine "Möglichkeit" selber zum Straftäter werden könnten... wie hiess noch mal der Spruch... *grübel*


ja may, denn spert die gleich mit ein, denn auf der Straße sind überall Kinder und das sind doch alles "Fallen" also!
Kommentar ansehen
30.06.2011 07:50 Uhr von SeriousK
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
1
ist er Parthenophilie http://de.wikipedia.org/...

2.
klicken trozdem alle auf ne news wo ne 14 jahrige sich im Bikini zeigt: http://www.shortnews.de/...


trozdem bin ich der meinung das sich ein mann bei sowas unter kontrolle halten sollte!
Kommentar ansehen
30.06.2011 08:12 Uhr von PeterLustig2009
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
@Stefan: Ich glaube Geld finden und evtl. nicht abgeben ist nicht vergleichbar mit einer wirklichen Straftat.

Gefundenes Geld nicht abgeben ist übrigens kein Diebstahl, sondern fehlerhafte Anzeige von Fundsachen (dient lediglich darum um festzustellend ass das Geld nciht aus einem Verbrechen stammt oder evtl. Schwarzgeld ist

Aber jemanden der normalerweise kein Auto klaut, wird auch kein Auto klauen weil sich die Gelegenheit bietet. Jemand der kein Interesse an Minderjährigen hat wird nicht mit ihnen chatten wenn er weiß dass sie minderjährig sind.
Jemand der keine Drogen kaufen will, wird nicht welche kaufen wenn sie ihm angeboten werden.

Klar ist das ein zweischneidiges Schwert, aber ich denke mn kann jemanden nur hereinlegen wenn er potentiell dazu geneigt ist. Damit mein ich nicht das unterschieben von Beweismitteln
Kommentar ansehen
30.06.2011 08:13 Uhr von supermeier
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
welche Straftat hätte er denn nach deutschem Recht begangen?
Genau, keine.

Nur mal so als Gedanke zu Fallen stellenden Polizisten.
Kommentar ansehen
30.06.2011 08:37 Uhr von SeriousK
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
er war 43 laut quelle schon bissel sehr alt wie ich finde aber dazu muss ich sagen das es in meinem bekanntenkreis auch ein pärchen gibt wo sie gerade 15 geworden ist und er schon mitte 20 .... sind seit gut 2 jahren zusammen, niemanden störts ausser ne paar menschen aber die haben wahrscheinlich selbst was zu verbergen, nichmal die eltern haben mitlerweile was dagegen weil die beiden sich gut verstehn er sie nicht aussnutzt und so

aber

wenn ein mann eine 13 jahrige zum sex zwingen (!!!) würde ja dann würde mir auch der kragen platzen!
Kommentar ansehen
30.06.2011 08:40 Uhr von sesh
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
Mal ne bescheidene Frage Mal ne bescheidene Frage:
Welche Straftat hat der Mann jetzt begangen?

Pädophilie ist auf jeden Fall keine Straftat.
Sich mit Menschen zu verabreden die vorgeben 13 Jahre alt zu sein - das ist auch keine Straftat.

Sonst noch was?
Kommentar ansehen
30.06.2011 09:11 Uhr von sesh
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
LRonHub: Zwingen eine Therapie zu machen wird man wohl kaum können. Anraten schon eher.

Aber wenigstens ist er nicht von einer Meute RTL2-Clowns überfallen worden, die dann dafür sorgt, dass seine Identität bekannt wird.
Kommentar ansehen
30.06.2011 09:15 Uhr von SeriousK
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
also wenn ich bei uns im pack sitze mit meinen leuten und chille sehe ich das immer wieder das ältere männer die 13 bis 15 jahrigen angaffen ab und auch mal anreden und desöffteren unterhalten die sich dann auch ne ganze weile also das doch nix mehr besonderes hab ich das gefühl 0.o
Kommentar ansehen
30.06.2011 09:21 Uhr von sesh
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
SeriousK: Wobei ja auch festzuhalten ist, dass ältere Männer keine Mädchen anschauen dürfen. Die müssen immer die Hand neben das Blickfeld halten und wegsehen.

Oh, und sprechen dürfen "alte Männer" mit Mädchen natürlich schon dreimal nicht. Das haben du und dein "Pack" (sic!) so festgestellt, soso.


Wie ist das eigentlich mit älteren Frauen? Die dürfen das dann?
Kommentar ansehen
30.06.2011 09:32 Uhr von froggerdirk
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@PeterLustig: "Gefundenes Geld nicht abgeben ist übrigens kein Diebstahl, sondern fehlerhafte Anzeige von Fundsachen (dient lediglich darum um festzustellend ass das Geld nciht aus einem Verbrechen stammt oder evtl. Schwarzgeld ist"

Das stimmt so nicht,es ist Fundunterschlagung und wird wie Diebstahl bestraft.
Ist einem Bekannten so ergangen.

Zum Thema:Ich bin mir selbst nicht sicher,was ich davon halte - zum einen sollen Typen sich nicht an Kiddies ranmachen,andererseits hat er bis dahin ja noch nichts getan.
Das er etwas nicht ausschließen kann,ist nur ehrlich,wenn auch traurig,aber Strafe,weil er eventuell eine angeblich 13-jährige treffen wollte...finde ich nicht ok!
Kommentar ansehen
30.06.2011 09:42 Uhr von Lexanos
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hoch interessant: Ich muss ja sagen, ich finde es erstaunlich, dass sich hier darüber aufgeregt wird und ich in der News mit der Tochter der Hunziker sowas wie: "geil" und so weiter lese!

Naja, ich wette, jeder der hier Kommentare schreibt und das verabscheut, hat schonmal einer 14 Jährigen hinterhergeschaut und gedacht: "Boa, is die Heiß ... da könnte man ja mal ... ... "

Aber natürlich muss man hier auch sagen, der Mann war 43 Jahre alt und wollte sich mit einem 13 Jährigen Mädchen treffen. Ich finde, dass ist schon ein zu großer alters unterschied!!!
Kommentar ansehen
30.06.2011 09:45 Uhr von Aeskulap
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@froggerdirk: "Das stimmt so nicht,es ist Fundunterschlagung und wird wie Diebstahl bestraft.
Ist einem Bekannten so ergangen."

Was denn nu, Unterschlagung oder Diebstahl?

Eine Unterschlagung kann KEIN Diebstahl sein, da die Wegnahme fehlt. Dies ist zwingende Voraussetzung, um einen Diebstahl zu erfüllen!
Kommentar ansehen
30.06.2011 09:55 Uhr von Lexanos
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@LRonHub: Ich gehe in meinem Absatz ja auch von dem aus was Männer denken. Und ich wette, dass auch Männer mitte 30 ab und zu so denken ;-)
Also hinterherschaun "darf" ja eig jeder. Aber ich gehe mal davon aus, dass du dich dann auch (noch) problemlos mit den treffen kannst?!^^
Kommentar ansehen
30.06.2011 10:04 Uhr von Karma-Karma
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Nur mal zum Nachdenken: Es ist nicht verboten, dass sich ein erwachsener Mann mit einer 13jährigen trifft. Auch die Aussage des Mannes, er hätte "es zum Sex kommen lassen" macht ihn noch lange nicht zum Kinderschänder. Ein Kinderschänder ist jemand, der Kinder gegen ihren Willen zum Sex zwingt. Wenn es allerdings i gegenseitigen Einverständnis geschiet, ist das sicher moralisch bedenklich, aber nicht grundsätzlich strafbar.

Diese News trägt den gleichen Charakter wie diese absolut hirnlose RTL2 Sendung mit Frau von Guttenberg. Total bescheuert. Als ob das Internet voller Kinderschänder wäre, die Minderjährige über Chats zwingen Dinge zu tun die sie nicht wollen. Eine vernünftig erzogene 13jährige sollte wissen, dass man sich nicht alleine mit einem fremden Mann trifft.

http://www.paramantus.net/...
Kommentar ansehen
30.06.2011 10:13 Uhr von Lexanos
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Karma-Karma: Strafbar ist es nicht direkt, wenn ich 20 Jahre) mir einer schlafe, die unter 18 ist. Jedoch, wenn die Eltern mich anzeigen, bin ich im Arsch!

Ist die weibliche Person 16-18 Jahre, muss sie der Polizei bestätigen, dass sie es nicht wollte. Die Eltern können mir aber den Umgang mit der Tochter verbieten.

Kinder die 14/15 Jahre, mit den darf ich schlafen. Aber wenn die Eltern mich anzeigen, hab ich eine Anzeige am Hals (Welcher Tatbestand erfüllt ist, kann ich nicht mehr genau sagen).

Alles unter 14 Jahren ist sofort strafbar.
Kommentar ansehen
30.06.2011 10:36 Uhr von MisterMorden
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
minus wegen: 1. miniaturbild
2. "sexuelle dinge" tut mir leid, das klingt idiotisch.
Kommentar ansehen
30.06.2011 10:53 Uhr von GroundHound
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Warum die wohl immer 13 sind: wenn es darum geht "Pädophile" zu ködern?

Eben, weil es nach dem Gesetz noch ein Kind ist, in Wirklichkeit aber eine Jugendliche.
Dass ein Mann auf ein Weibchen in geschlechtsfähigem Alter steht, ist aber vollkommen normal.

Sollen die doch mal versuchen echte Pädophile mit einer vorgetäuschten 10jährigen zu ködern. Tut aber keiner, weil die "Erfolgsaussichten" extrem gering sind.
Kommentar ansehen
30.06.2011 11:00 Uhr von PeterLustig2009
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@LRonHub: Mal abgesehen davon dass ich auch eher auf gleichaltrige Partnerinnen stehe, so maße ich es mir doch nicht an bei anderen das gleiche voraussetzen zu wollen/müssen oder anderes verhalten als gestört einzustufen.

Solange das Mädchen zu nichts gezwungen/überredet wird und genau weiß was sie tut hab ich überhaupt kein Problem damit wenn jemand meint ihm gefällt das.

In welcher Gesellschaft leben wir, dass wir bei einem Altersunterschied von X Jahren von gestörtem sexuellen Verhalten sprechen?

In diesem Fall magst du Recht haben, aber was wäre wenn sie 15 oder 16 wäre?
Kommentar ansehen
30.06.2011 11:04 Uhr von PeterLustig2009
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@LRon: In der Regel ist eine Frau dem Mann immer unterlegen. Egal ob er 1, 2 10 oder 15 jahre älter ist.
Und letzten Endes ist das Szenario welches du aufzeigst auch in allen Kategorien möglich
Kommentar ansehen
30.06.2011 11:08 Uhr von PeterLustig2009
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@Chief-Thunder: Wer zwingt das Mädchen im Chat sich solche Sachen durchzulesen?

Richtig niemand

Und wieso willst du jemanden für etwas bestrafen für das er niemanden zwingt?

Die einzige Schwächen in dem Bezug in Deutschland sind die geringen Strafen und die Tatsache dass man hier meist erst handeln darf wenn es schon zu spät ist.

Refresh |<-- <-   1-25/29   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?