29.06.11 21:04 Uhr
 657
 

Boxen: Nach umstrittenem Sieg - Felix Sturm bietet Matthew Macklin Rückkampf an

Am vergangenen Samstag gewann Felix Sturm gegen den Iren Matthew Macklin extrem knapp nach Punkten. Der Sieg war jedoch umstritten. Viele Beobachter meldeten sich im Nachhinein zu Wort und meinten, dass Felix Sturm eigentlich der Verlierer sei (ShortNews berichtete).

Felix Sturm zieht nun deshalb Konsequenzen und bietet Matthew Macklin einen Rückkampf an. Deswegen hat er dem Iren bereits einen Vertrag zuschicken lassen und ihm einen Kampf am 25. oder 26. November 2011 vorgeschlagen. Trotzdem ist sich Sturm sicher, dass er den Kampf gewonnen hat.

"Wie gesagt, es war sehr knapp, aber ich bin immer noch der festen Überzeugung, dass ich die klareren Treffer erzielt habe. Ich stehe bereit. Und ich bin sicher, dass wir dann im November einen noch größeren Kampf sehen werden", sagte er.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Streit, Sieg, Boxen, Felix Sturm
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Boxen: Felix Sturm blüht nach Dopingbefund Gefängnisstrafe
Boxen: Weltmeister Felix Sturm soll gedopt gewesen sein
Oberhausen: Profiboxer Fjodor Tschudinow prellt die Zeche

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.06.2011 21:25 Uhr von Prrrrinz
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
ohje als sportler sollte man schon etwas ehre, oder sportsgeist haben. nach den tv bildern noch zu behaupten er hätte gewonnen, ist wie meiner meinung nach dreckig.

aber wo geld ist, ist alles möglich. im november wird er dann, falls der kampf dann ungeschmiert ist, vermutlich die quittung bekommen.

achso crushial, wo sind die titten?
Kommentar ansehen
29.06.2011 22:20 Uhr von Pilot_Pirx
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
damit kann leider dieses krasse: Fehlurteil auch nicht revidiert werden.
Immerhin steht er zu seinem Wort, wenn es denn dann fair ablaufen sollte und der Vertrag i.O. ist..

[ nachträglich editiert von Pilot_Pirx ]
Kommentar ansehen
29.06.2011 22:20 Uhr von :raven:
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Sturm könnte auch in die Politik gehen kein Anstand, fehlender Sportsgeist und verschrobene Wahrnehmung...man, man, man.

Kann es sein, dass Sturm einen anderen Kampf meint?
Anders ist sein "Siegesgefasel" kaum zu verstehen.

(Erinnert mich irgendwie an "Ritter der Kokonus"...ok, unendschieden.)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Boxen: Felix Sturm blüht nach Dopingbefund Gefängnisstrafe
Boxen: Weltmeister Felix Sturm soll gedopt gewesen sein
Oberhausen: Profiboxer Fjodor Tschudinow prellt die Zeche


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?