29.06.11 19:42 Uhr
 1.211
 

Schwerin: Nachbildungen der Terrakotta-Armee beim Transport zerstört

In Schwerin sind jetzt bei einem Transport mehrere wertvolle Nachbildungen der Terrakottakrieger zerstört worden. Insgesamt seien rund 15 Figuren zerbrochen, nachdem sie in einem Container umgefallen waren.

Die Terrakottakrieger befanden sich auf einem Transport zu einer Ausstellung in der Stadthalle von Schwerin. Der Schaden pro Figur wird mit 4.000 Euro angegeben. Die Versicherung werde für den Sachschaden jedoch aufkommen.

Das gab jetzt der Ausstellungschef Burkard Pfrenzinger bekannt. Die Schau in der Stadthalle solle aber wie geplant stattfinden. Zu sehen seien 120 lebensgroße Terrakottafiguren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Armee, Transport, Schwerin, Terrakotta
Quelle: www.ftd.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freising: Frau entdeckt in Caritas-Strumpfschachtel 26.000 Euro
Sydney: Randalierer entfernen aus Zug sämtliche Sitze
Islands Präsident für ein Verbot von Pizza Hawaii

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.06.2011 19:54 Uhr von RUPI
 
+19 | -2
 
ANZEIGEN