29.06.11 17:43 Uhr
 50
 

Eishockey/NHL: Christian Ehrhoff wird Vancouver verlassen

Wenige Wochen nach dem verpassten Stanley Cup-Sieg steht der deutsche NHL-Crack ohne Club da. Mit seinem bisherigen Arbeitgeber konnte sich Ehrhoff nicht auf einen neuen Kontrakt einigen.

Daher tauschten die Vancouver Canucks das Verhandlungsrecht mit Ehrhoff gegen einen Draft Pick der New York Islanders. Das Team aus Long Island hat jetzt bis zum 1. Juli das exklusive Recht, mit Ehrhoff Vertragsverhandlungen zu führen.

"Wenn man bei den Gesprächen zu einem Punkt kommt, an dem man ein Angebot für einen Spieler bekommt, mit dem man sich vermutlich nicht einigen kann, dann sollte man dieses Angebot annehmen", meinte Vancouvers General Manager Mike Gillis


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: franzi-skaner
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Eishockey, NHL, Vancouver, Christian Ehrhoff
Quelle: www.eishockeynews.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.06.2011 17:43 Uhr von franzi-skaner
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hoffe nur, dass Ehrhoff nicht bei dieser Losertruppe von der Insel landet...dann kann er jegliche Cup-Chancen abschreiben.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?