29.06.11 15:10 Uhr
 78
 

München: Navigationsgeräte aus sechs Autos gestohlen

In Pasing wurden in der Nacht zum heutigen Mittwoch bei sechs Autos die Scheiben eingeschlagen und die festinstallierten Navigationsgeräte entwendet.

Da dies nicht der erste Vorfall war, spricht die Polizei schon von der "Deckenserie", da die Täter zum Einschlagen der Scheiben offenbar ihre Hände mit Decken einwickeln, um sich vor Verletzungen zu schützen.

Die Polizei sucht Zeugen und Hinweise, die bei den Ermittlungen helfen könnten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: AltF4
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Auto, München, Diebstahl, Täter, Navigationsgerät
Quelle: www.tz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Fall der getöteten Studentin - Vermutlich Tatverdächtiger gefasst
Freising: Asylbewerber bedroht Personal und geht auf Polizisten los
Österreich: Alter falsch angegeben - Flüchtlinge kassieren 150.000 Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.06.2011 19:27 Uhr von Wasabisnud
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Frankfurt-Oder 50 Autoradios samt Autos gestohlen ... die Polizei bittet
um mithilfe, morgen auch....

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres
Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS
Ermutigung für Whistleblower: Netzwerk gründete Rechtshilfefonds


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?