29.06.11 14:42 Uhr
 97
 

Modellpflege Jaguar XF: Neuer 2,2-Liter-Diesel mit 190 PS

Gerade tourt der Jaguar XF in seiner Modellpflege mitten durch Bayern, ganz bewusst zeigt sich der Premium-Brite mitten in der Heimat von Audi A6 und BMW 5er.

Die große Besonderheit allerdings versteckt der Engländer unter seiner Motorhaube, nämlich einen nagelneuen Diesel mit 2,2 Litern. Laut Jaguar mutiert der neue Jaguar XF 2.2 D prompt zum sparsamsten Modell aller Zeiten.

5,4 Liter soll der neue Diesel nur schlucken, knapp 1,5 Liter weniger als der bisherige Diesel. Die Daten des neuen Jaguar XF 2.2 D: 190 PS, 450 Nm, 225 km/h Spitze, in 8,5 Sekunden von null auf 100 und 44.900 Euro teuer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Neuer, PS, Diesel, Liter, Jaguar
Quelle: www.auto-und-motors.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Umwelthilfe arbeitet an absolutem Verbot aller Diesel-Fahrzeuge
EU will die Europamaut
SUV jetzt nur noch für "Bauern und Jäger"?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.06.2011 14:42 Uhr von DP79
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht übel der Engländer, wobei Jaguar eigentlich schon immer schöne Autos gebaut hat. Bin auf den ersten Fahrbericht zum neuen Diesel gespannt, wie viel der Jaguar XF 2.2 D wirklich schluckt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD sackt in Umfragen weiter ab
Russland gibt "Power Rangers"-Film wegen lesbischer Figur erst ab 18 frei
USA: Hund Schnauze mit Isolierband zugeklebt - Fünf Jahre Haft für Tierquäler


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?