29.06.11 13:55 Uhr
 214
 

Südkorea: Nach Tierschützerprotesten wird Hundefleisch-Messe abgesagt

Südkoreanische Hundefleisch-Produzenten wollten eine Delikatessenmesse abhalten, bei der Spezialitäten wie gedünstete Pfoten, gegrillter Hund oder Würstchen aus den Vierbeinern angebotenen werden. Auch Kosmetik aus Hunden sollte präsentiert werden.

Doch wütende Proteste von Tierschützern ließen die Hundefleisch-Messe platzen. Die Organisatoren klagen: "Kaum jemand will uns noch einen Ort für die Veranstaltung zur Verfügung stellen."

In Südkorea gilt Hundefleisch als Delikatesse und über 600 Hundefarmen stellen die Lebensmittel aus den Tieren her.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Hund, Messe, Südkorea, Absage
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord
Deutsche Bank gibt verdächtige Geschäfte von Donald Trumps Schwiegersohn bekannt
Modelabel Asos empört mit Verkauf von "Choker": An Hals geschlossener Gürtel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.06.2011 14:55 Uhr von prototype0815
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Sehe ich auch so!
Ob nun ein Hund oder eine Kuh, am Ende kommt das selbe bei raus.

Wem es schmeckt....
Kommentar ansehen
29.06.2011 20:08 Uhr von Mankind3
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
scheinheilig: Tierschützer sind doch sowas von Scheinheilig. Da wegen Hunden einen aufstand machen und dann selbst wahrscheinlich zum Mittagessen ein Schnitzel auf dem Teller.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Massaker von Las Vegas 2017 - Schütze handelte allein
Russland: Polizei findet zwei Meter langes Krokodil im Keller eines Wohnhauses
Verdacht: Flüchtling soll vierjähriges Mädchen missbraucht haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?