29.06.11 13:49 Uhr
 252
 

Russischer "Staatslenker" Dmitri Medwedew fährt beinahe in wartende Menschenmenge

Der russische Präsident Dmitri Medwedew muss sich derzeit viel Spott über seine Fähigkeiten als "Staatslenker" anhören. Medwedew steuerte ausnahmsweise seinen schwarzen Mercedes selbst und fuhr geradewegs auf eine wartende Menschenmenge zu.

Seine Bodyguards sprangen aus dem Auto und stoppten den Wagen in letzter Sekunde, bevor er in die Menge fahren konnte. Medwedew schien der abrupte Halt nicht zu stören, er stieg gut gelaunt aus und winkte der verblüfften Menge zu.

Das Video von der holprigen Fahrt geistert nun durch YouTube und zieht viel Hohn auf sich: "Wer ist der Typ, der ein Land regiert und nicht mal ein Auto fahren kann?", spottet beispielsweise ein Nutzer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Auto, Russland, Dmitri Medwedew, Menschenmenge
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.06.2011 15:20 Uhr von shadow#
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wie geil ist das denn? Der Typ steigt aus während das Auto noch fährt!
Kommentar ansehen
28.07.2011 03:24 Uhr von fallobst
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: da hat wohl jemand den geist vom boris auf dem boden der jelzinflasche gesucht...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?