29.06.11 13:43 Uhr
 294
 

Boxen: Befangenheits-Vorwurf - David Haye fordert neuen Ringrichter

David Haye trifft am kommenden Samstag auf Wladimir Klitschko in einem WM-Box-Kampf. Das Management von David Haye hat jetzt einen anderen Ringrichter gefordert. Sie werfen Ringrichter Genaro Rodriguez Befangenheit vor, weil er bereits vier Boxkämpfe von Wladimir Klitschko leitete.

Stattdessen fordert Hayes Manager den Puerto Ricaner Luis Pabon. Der Manager von Wladimir Klitschko, Bernd Bönte, zeigt sich wegen der Forderung gelassen. "Wir warten die Entscheidung der WBA ab", sagte er.

Rodriguez leitete die Kämpfe gegen Derrick Jefferson, Francois Botha, Eddie Chambers und Corrie Sanders. Gegen Jefferson, Botha und Chambers gewann Wladimir Klitschko. Gegen Corrie Sanders verlor er jedoch.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Vorwurf, Boxen, Wladimir Klitschko, David Haye, Ringrichter
Quelle: www.spox.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Boxen: Wladimir Klitschko verklagt Tyson Fury
Boxen: Wladimir Klitschko setzt Tyson Fury mit Adolf Hitler gleich
Boxen: Wladimir Klitschko will rassistischem Tyson Fury "Fresse polieren"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.06.2011 14:20 Uhr von Scopion-c
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ist klar warum Pabon: Der hat schon den Kampf von Haye gegen Harrison gemacht. OK er war nicht schlecht aber er hat Haye vieles durchgehen lassen und damit ist klar warum Haye ausgerechnet den haben will.

"For those who don’t remember Pabon, he was the referee for Haye’s fight against Audley Harrison last November. Pabon did a good job except that Haye landed some rabbit punches and held and hit when he was in the process of taking Harrison out in the 3rd round. Pabon didn’t penalize or disqualify Haye for the rabbit shots or the holding and hitting. It’s hard to imagine the Klitschko camp agreeing to Pabon as the referee. They may need to find a third alternative."

http://www.boxingnews24.com/...
Kommentar ansehen
29.06.2011 14:47 Uhr von HBeene
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Haye kann sowieso nur durch KO gewinnen, als ob ein Kampf in Deutschland nach Punkten gegen die Klitschis entschieden wird!

Da kann er ihn 12 Runden lang verprügeln, da gewinnt Klitschko...

Wie wäre es mit nem "3ten" Ringrichter? Einen der vielleicht "Neutral" ist?

Aber warten wir ab ob sich nicht noch beide Klitschkos verletzten!

PS: Es ist einer der 2 Kämpfe die man sich noch im Schwergewicht ansehen sollte! (der andere wäre Klitschko gegen Klitschko)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Boxen: Wladimir Klitschko verklagt Tyson Fury
Boxen: Wladimir Klitschko setzt Tyson Fury mit Adolf Hitler gleich
Boxen: Wladimir Klitschko will rassistischem Tyson Fury "Fresse polieren"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?