29.06.11 12:37 Uhr
 30.528
 

Bisher unbekannte Australierin ist wahrscheinlich bald reichste Person der Welt

Von Gina Rinehart haben wahrscheinlich die wenigsten Menschen etwas gehört. Doch die Australierin könnte bald die reichste Person auf der Welt sein.

Das Vermögen der Bergbaukonzern-Erbin wird derzeit auf 7,6 Milliarden Euro geschätzt und dank der Nachfrage nach Rohstoffen, soll es sich im nächsten Jahr noch verdoppeln.

Momentan ist der reichste Mensch der Erde der Mexikaner Carlos Slim, der 74 Milliarden Dollar besitzt. Doch laut Experten wird Rineheart in den nächsten Jahren dieses Vermögen überholen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Welt, Person, Reichtum
Quelle: de.finance.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern
Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

32 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.06.2011 12:54 Uhr von efrin
 
+106 | -3
 
ANZEIGEN
schön für sie
Kommentar ansehen
29.06.2011 12:57 Uhr von Mathew595
 
+56 | -63
 
ANZEIGEN
geld verdierbt: Bei solchen Mengen an Geld könnt ich nur glücklich sein wenn ich es bedürftigen gebe (und das meine ich ernst)
Kommentar ansehen
29.06.2011 12:58 Uhr von shadow#
 
+97 | -13
 
ANZEIGEN
Schon toll wenn einem die größten Rohstoffvorkommen eines ganzen Kontinents gehören.
Scheiß auf die anderen die dort zufällig auch leben...
Kommentar ansehen
29.06.2011 13:13 Uhr von no_trespassing
 
+65 | -2
 
ANZEIGEN
Lächerlich: Von 7,6 Mrd. auf 74 Mrd. ist noch ein bisschen hin, würd ich sagen.

Und bei Erben ist es meist so, das sie nicht imstande sind, den Betrieb angemessen weiterzuführen, da sie eben nicht aufbauen mussten, sondern ihnen alles zufiel.

Selbst wirtschaftlich versierte Erben wie die Quandts haben es schwer, das Erbe zu halten bzw. zu mehren.

Eine Paris Hilton würde ohne die soziale Kontrolle vom Rest ihrer Familie den gesamten Hotel-Konzern in einem Bruchteil der Zeit durchbringen, den es gebraucht hat, den Konzern aufzubauen.

Die Aufbau- und Erbengeneration trennen Welten und die Gründer sind mitschuld, weil sie im Irrglauben ackerten, ihre Kinder sollten es mal besser haben als sie selbst. Das tritt durch das Erbe sowieso ein. Entscheidend ist aber, dass man den Wert zwischen Arbeit und Einkommen vermittelt.
Kommentar ansehen
29.06.2011 13:36 Uhr von KingPiKe
 
+29 | -2
 
ANZEIGEN
omg BALD reichste Frau der Welt.
Sie hat 7,6 Mrd und der reichste Typ hat 74 Mrd. Das ist fast 10 mal so viel. Davon abgesehen, dass der Kerl sicherlich auch noch einiges dazuverdienen wird.
Was für eine schwache NEws...

Und pervers, dass eine Person so viel Geld besitzen kann.
Soclhe Leute bpcken sich sicherlich ncihtmal, wenn sie 100€ verlieren würden.
Kommentar ansehen
29.06.2011 13:45 Uhr von HeeHoo
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ News & Vorgänger: 74 Mrd. Dollar ! Sollte man bedenken ist zwar immer noch ein großer unterschied aber nicht soviel wie 74 Mrd € ...
Kommentar ansehen
29.06.2011 14:32 Uhr von ako82
 
+16 | -9
 
ANZEIGEN
74MRD$: Ein einziger Mensche! Abartig! Wieviel es wohl kostet den Welthunger zu eliminieren?!
Kommentar ansehen
29.06.2011 14:57 Uhr von Perisecor
 
+10 | -7
 
ANZEIGEN
@ ako82: Etwa 100 ICBM á 8 MIRV :D

[ nachträglich editiert von Perisecor ]
Kommentar ansehen
29.06.2011 15:09 Uhr von Geschan
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@Faboan: Du hast anscheinend keine Ahnung wie ihr ´Wert´ berrechnet wurde..
Falls du denkst auf irgendeinen Konto steht 7,6 Milliarden.. dann hast du dich geirrt.
Die Anteile an ihrer Firma sind soviel wert.. und ihr Geld arbeitet somit unentwegt! Deshalb kann es sich in wenigen Jahren ´angeblich´ auch vermehren!
Kommentar ansehen
29.06.2011 15:49 Uhr von mitTH_RAW_Nuruodo
 
+14 | -2
 
ANZEIGEN
Der reichste Mensch der Welt ist Mexikaner? Find ich irgendwie ironisch
Kommentar ansehen
29.06.2011 16:05 Uhr von LeDanton
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
sieht nicht steinreich aus: erinnert mich eher an meine alte fette deutschlehrerin!!!
Kommentar ansehen
29.06.2011 16:17 Uhr von netgerman
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Und 2012 kommt der Weltuntergang ))) Experten Meinugen ))))

@tante -- schalte dein Hirn ein!
Kommentar ansehen
29.06.2011 16:17 Uhr von ako82
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
@Perisecor und das findest du lustig?!
Kommentar ansehen
29.06.2011 17:02 Uhr von Alice_undergrounD
 
+7 | -7
 
ANZEIGEN
läck: wie der sozialneid da wieder durchbricht :D
Kommentar ansehen
29.06.2011 18:42 Uhr von Bruno2.0
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
ich: würde auch die 7,6 Milliarden nehmen XD da bräuchte ich keine 70Milliarden
Kommentar ansehen
29.06.2011 18:50 Uhr von schumu
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Kann die sich dann nun eigentlich Griechenland kaufen oder ist das noch teurer momentan?! *lach*
Kommentar ansehen
29.06.2011 19:01 Uhr von kingoftf
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
"Ich: will ein Kind mit Dir".......
Kommentar ansehen
29.06.2011 19:48 Uhr von Gimpor
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
Tja Wenn man bedenkt, dass man ein Kind in Afrika mit 42 Euro pro Jahr ernähren kann... Dann kann mit ihrem Vermögen ca. 9 Millionen Kinder bis zur Volljährigkeit (18 Jahre) satt machen! Aber stattdessen lebt eine fette Australierin mit dem Geld in Saus und Braus und die Kinder hungern - Tolle Welt, in der wir leben :-/
Kommentar ansehen
29.06.2011 20:40 Uhr von joydog42
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Die Frau ist ja sowas von häßlich!
Aber ich glaube ich werde ihr einen Heiratsntrag machen! *lach*
Geld macht blind! Das sieht man ja an den hübschen Frauen, die sich irgendwelche häßlichen Vögel an Land ziehen, nur weil sie reich sind.
Kommentar ansehen
29.06.2011 21:19 Uhr von PeterLustig2009
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@no_trepassing: Ein Hillton-Konzern hat Millionenerträge im Jahr. Da wird es zwar schon fast unmöglich aber eben nur fast unmöglich das Vermögen zu verprassen.

7,4 Mrd allerdings vor die Wand zu setzen ist wohl unmöglich, da die Zinsen pro Tag schon mehr sein dürften als man ausgeben kann
Kommentar ansehen
29.06.2011 21:37 Uhr von Baran
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Mit einem: 7tel könnte ich tausende gar 10tausende arbeitsplätze schaffen!
Unsere bundesregierung verschenkt einfach mal so 300 mille an china, alter das geht nicht! Dagegen sollte man etwas tun!
Kommentar ansehen
29.06.2011 21:42 Uhr von aquilax
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
ganz klar: die 1. generation baut auf, die 2. lebt davon und die 3. zerstört alles.

üblicher verlauf der dinge.
Kommentar ansehen
29.06.2011 22:59 Uhr von mysteryM
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na dann kann: sie es sich ja mal leisten, Ihr fettes doppelkinn absaugen zu lassen
Kommentar ansehen
29.06.2011 23:12 Uhr von Jack_Sparrow
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Aha: Soviel kann die eh nicht ausgeben.
Kommentar ansehen
29.06.2011 23:31 Uhr von Randall_Flagg
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
oh Mann, keiner kennt die Lady und direkt heißt es "asozialer Abschaum, kümmert sich nen scheiß um die Armen, gibt Geld aus wie sonst was" usw. usf.

Ernsthaft, Leute, was zum Teufel?

Und zerstören wird sie den Laden auch nicht, wenn sie schlau ist. Einfach die Führung in die Hände ein paar hohen Tieren in der Firma geben und fertig.

Refresh |<-- <-   1-25/32   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?