29.06.11 12:27 Uhr
 233
 

New York: Labrador nimmt an Halbmarathon teil und gewinnt Sondermedaille

Nachdem der Labrador Dozer seinem Besitzer weggelaufen war, nahm er bei Kilometer acht an einem Halbmarathon teil.

Er machte begeistert noch zwölf Kilometer mit. Mit zwei Stunden und vierzehn Minuten bekam der Hund dafür eine Sondermedaille.

Als sein Besitzer die Geschichte mitbekam, war ihm klar, dass es sich um seinen Dozer handelte. Der Hundebesitzer begann, sich für das lokale Krebszentrum einzusetzen und Geld zu sammeln. 17.000 Euro sind schon zusammen gekommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: New York, Teilnahme, Labrador, Halbmarathon
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Einwohner startet Petition gegen Melania Trump - Sie soll wegziehen
One-Hit-Wonder Colonel Abrams verstirbt 67-jährig als Obdachloser in New York
USA: Donald Trumps Schutz in New York kostet pro Tag eine Million Dollar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.07.2011 12:31 Uhr von NikiB92
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wo ist der Sinn zwischen dem 1. und 2. Teil?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Einwohner startet Petition gegen Melania Trump - Sie soll wegziehen
One-Hit-Wonder Colonel Abrams verstirbt 67-jährig als Obdachloser in New York
USA: Donald Trumps Schutz in New York kostet pro Tag eine Million Dollar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?