29.06.11 08:08 Uhr
 963
 

Kabul: Selbstmordkommando der Taliban stürmt Hotel Intercontinental

Nach Angaben der afghanischen Polizei sind in der Nacht vom Dienstag auf dem Mittwoch sechs Attentäter in das Kabuler Luxushotel Intercontinental eingedrungen und haben dort mindestens zehn Menschen getötet.

Von den Eindringlingen hat sich bei dem Angriff eine Person selbst in die Luft gesprengt. Die anderen gingen von Hotelzimmer zu Hotelzimmer und brachen auf der Suche nach Ausländern die Türen auf.

Ein Direktor des Afghanistan Analysts Network (AAN) berichtete im Internet, dass Schüsse im Hotel gefallen sind. Die Opferzahl könnte noch weiter ansteigen. Zu dem Anschlag bekannte sich die radikalislamische Taliban.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mord, Hotel, Selbstmord, Taliban, Kabul
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen