29.06.11 06:16 Uhr
 971
 

Microsoft Office jetzt als Online-Version verfügbar

Es gibt jetzt eine einfache Online-Version der beliebten Office-Suite von Microsoft (MS), bestehend aus Word, Excel, PowerPoint, OneNote sowie Outlook.

Doch für berufliche Zwecke ist die Version nicht gratis. 5,25 Euro pro User und Monat verlangen die Kalifornier für die Nutzung der Starterversion. Im Vergleich dazu: Das Kaufpaket Office Home oder Business 2010 hat einen Preis von 379 Euro, Freischaltcodes können jedoch im Web schon für weniger als 200 Euro erworben werden.

In der Web-Edition entfallen nervige Setups und Updates, die Nutzung des Programms ist nicht Arbeitsplatz gebunden. Auch per Smartphone kann auf die Suite zurückgegriffen werden. MS zielt mit office365 auf seinen ärgsten Konkurrenten Google ab, der ein Online Text-, Tabellen-, Kalender- und E-Mail-Programm anbietet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Baron-Muenchhausen
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Online, Microsoft, Version, Office, Microsoft Office
Quelle: nachrichten.rp-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.06.2011 11:31 Uhr von mofl
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Cloud: In der kostenlosen Cloud von Microsoft bzw. dem Skydrive kann man seine Excel und Word-Dateien etc. auch online bearbeiten. Laut Homepage auch wenn man keine eigene lokale Version installiert hat. Für einfache Zwecke ist das doch super.

Hier der Link: http://explore.live.com/...
Kommentar ansehen
03.07.2011 22:33 Uhr von Tuvok_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja Klasse: immer schön alles in die WOLKE laden Leute.. immer weiter, damit jeder der einen Ausweis zeigt auf die Daten zugreifen kann... Mensch ich liebe die neuen Zeiten... Hausdurchsuchung bald überflüssig einfach den Account in der Cloud kopieren und das war es dann :)
Private Daten gehören nicht in die Cloud Punkt aus Ende ( Und vor allem nicht auf Server die sehr wahrscheinlich in den USA stehen)
Alle schreien wg. Datenschutz wenn mal wieder ein par Hacker am Werk waren die Daten aus ner DB gesaugt haben aber auf der anderen Seite alles in die Cloud und bei Facebook auskotzen... Ich werde gespannt warten bis die tolle Cloud mal verreckt und eure Daten futsch sind -> siehe Amazon Cloud Ausfall mit Datenverlusten vor kurzem und das Backup funzte auch nur zum Teil.... oder ein par talentierte Hacker eure Steuererklärung, Bewerbungen, Lebenslauf, Kündigungen etc auf Pastebin ablegen... und dann werde ich LAUT Lachen...
Vor ein par Jahren hätte dir jeder einen Vogel gezeigt Private und Firmendaten auf fremde Server zu laden und heute packt man das tolle Buzzword CLOUD umzu und jeder rennt hinterher...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?