28.06.11 21:24 Uhr
 628
 

Twitter: Papst Benedikt XVI. hat seinen ersten Tweet veröffentlicht

Seit Dienstag kann man über Twitter auch Tweets von Papst Benedikt XVI. lesen. Das katholische Kirchenoberhaupt hat nämlich heute seine allererste Twitter-Nachricht ins Netz gestellt.

"Liebe Freunde, ich habe gerade News.va gestartet. Gepriesen sei unser Herr Jesus Christus. Mit meinen Gebeten und Segen, Benedictus XVI." lautete die Nachricht, die so auf den morgigen Start des neuen Nachrichtenportals des Vatikans aufmerksam machen sollte.

Nach Angaben eines Vatikan-Sprechers, habe der heilige Vater persönlich den Tweet geschrieben. Außerdem erklärte man, dass man auf dem neuen Nachrichtenportal in Zukunft sämtliche Pressemitteilungen des Vatikans nachlesen könne - diese würde man aus verschiedenen Quellen sammeln und dort einstellen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Internet, Twitter, Benedikt XVI., Nachricht, Tweet
Quelle: www.focus.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.06.2011 05:29 Uhr von Slevin-Kelevra
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Dann müsste jetzt noch der Islam, Hare Krshna, Scientology, Die Mormonen, Amish People und Co nen Channel bekommen und der Weltfriede wäre wiederhergestellt... ;)
Kommentar ansehen
29.06.2011 09:09 Uhr von atrocity
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Cool: kann man den Deppen mal direkt via twitter sagen was man von ihrer Fantasy Rollenspielgruppe hält.
Kommentar ansehen
29.06.2011 11:14 Uhr von CSN-Nicki
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Jetzt haben wir den Beweis! Die Katholiken haben ja schon immer einen guten "Draht" zum lieben Gott - oder was sollte denn sonst "getwiitert" werden im Vatikan?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?