28.06.11 20:30 Uhr
 845
 

Fußball/U-22: Acht Spieler Mexikos werden sechs Monate lang von Nationalmannschaft suspendiert

Vom ersten bis zum 24. Juli findet die Copa America statt. Acht Nationalspieler der mexikanischen Mannschaft werden keine Akteure in diesem Sportspektakel sein. Jonathan dos Santos, Spieler bei FC Barcelona ist der berühmteste Spieler dieser Acht.

Die Ausschlüsse sind auf einen Regelverstoß der Spieler in einem Hotel in Quito(Ecuador) zurückzuführen. Dort gewann die Mannschaft 1:0. Nach diesem Spiel sollen die acht genannten Spieler Prostituierte mitgenommen haben und sind von diesen dann auch noch ausgeraubt worden.

Aufgrund dieses Regelverstoßes gab Sportdirektor Hector Gonzalez nun ihre Suspendierung über sechs Monate bekannt. Auch 3.000 Euro Strafe sind zu zahlen. Da man vor einigen Tagen erst den Gold Cup gewonnen hat, lässt man die U-22 nun mit einiger Verstärkung von älteren Spielern bei der Copa America einlaufen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: PunkaDillyCircus
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Spieler, Mexiko, Nationalmannschaft, Turnier
Quelle: sport.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballstar Cristiano Ronaldo nahm 2015 600.000 Euro pro Tag ein
Bei Manchester United ausgemustert, doch Schweinsteiger hat Vertrag sicher
Doping/Wada: Mehr als 1.000 russische Sportler sind Dopingsünder

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.06.2011 20:30 Uhr von PunkaDillyCircus
 
+1 | -1
 
<