28.06.11 19:41 Uhr
 1.833
 

Warnung vor gefälschten McDonald´s-E-Mails

Die Kriminalpolizei warnt eindringlich vor E-Mails die angeblich von der Fast-Food-Kette McDonald´s stammen. Bei den Mails handele es sich um vermeintliche Einladungen.

Nutzer werden darin aufgefordert eine Invitation-Card zu öffnen und diese dann auszudrucken. Die Mail enthalte jedoch einen Virus.

Die Absenderadresse der schädlichen Mail lautet information@mcdonalds.com. McDonald´s hat inzwischen Strafanzeige gestellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Virus, Warnung, E-Mail, McDonald´s
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden
BND will 150 Millionen Euro ausgeben, um Messenger wie WhatsApp zu entschlüsseln
Bei Netflix kann man nun auch Filme und Serien downloaden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.06.2011 19:49 Uhr von Nudelholz
 
+4 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
28.06.2011 21:34 Uhr von LesPaul
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
@holz: Aha musst du? Na dann.

Mir persönlich wärs schon so suspekt genug von McD eine Mail zu bekommen...
Kommentar ansehen
28.06.2011 21:44 Uhr von Wolfi4U
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Hab: auch eine bekommen....hier mal ein Screenshot:

http://saved.im/...

Hab den Anhang natürlich sofort runtergeladen, die Karte ausgedruckt und geh morgen zu MC´s...sowas lass Ich mir doch nicht entgehen!
Kommentar ansehen
28.06.2011 21:48 Uhr von Jaecko
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Wird ungelesen gelöscht. McD hat meine eMail-Adresse nicht, zumindest nicht von mir.
Kommentar ansehen
29.06.2011 07:04 Uhr von KamalaKurt
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wer solche Mails öffnet ist selbst schuld. Und wenn man es öffnet, sollte es dann nicht vom Antivirenprogramm erkannt werden?
Kommentar ansehen
29.06.2011 18:24 Uhr von DarkBluesky
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
darum gehts ja: Es wird nicht von allen erkannt, ausserdem warum sollte in DE jemand ne Mail mit ............com bekommen die lautet immer .de und zum Audrucken gabs noch nie was. Die letzte Aktion waren Gutscheine in der Bravo..
Kommentar ansehen
01.07.2011 22:33 Uhr von Babykeks
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ DarkBluesky: "warum sollte in DE jemand ne "warum sollte in DE jemand ne Mail mit ............com bekommen die lautet immer .de"
> Tolle Kombination aus Unwissen und Selbstüberschätzung.

"und zum Audrucken gabs noch nie was."
> Noch mehr Unwissen - hüte Dich vor sprechenden Haien, die Deine CC-Nummer wollen.

"Die letzte Aktion waren Gutscheine in der Bravo.. "
> Soso... Naja, der nächste Facebook-Wurm kommt bestimmt. Dann haben wir ne Woche Ruhe. ;D

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Österreich: Alter falsch angegeben - Flüchtlinge kassieren 150.000 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?