28.06.11 18:32 Uhr
 1.399
 

Raumstation ISS musste kurzzeitig evakuiert werden

Aus Sicherheitsgründen ist die internationale Raumstation ISS kurzzeitig evakuiert worden. Die Station war durch ein Stück Weltraumschrott bedroht worden.

Das Trümmerteil war nicht rechtzeitig entdeckt worden und ein Ausweichmanöver konnte nicht mehr eingeleitet werden. Die Besatzung zog sich deshalb aus Sicherheitsgründen in die Sojus-Kapsel zurück.

Immer wieder musste die Raumstation in den letzten Jahren zum Beispiel auch Satelliten ausweichen. Es sind bisher keine ernsthaften Schäden aufgetreten.


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Weltraum, ISS, Raumfahrt, Raumstation, Raumstation ISS
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Raumstation ISS erhält neue Schleuse zum Andocken
Internationale Raumstation: Aufblasen des Wohnmoduls hat doch noch geklappt
Internationale Raumstation: Aufblasen des Wohnmoduls funktioniert nicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.06.2011 06:11 Uhr von IceWolf316
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ja ja: erst den ganzen Schrott da hoch ballern und jetzt haben sie den Salat... trottel... da merkt man das die Leute zwar meister ihres Faches sind, ABER gleichzeitig die einfachsten Probleme vergessen...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Raumstation ISS erhält neue Schleuse zum Andocken
Internationale Raumstation: Aufblasen des Wohnmoduls hat doch noch geklappt
Internationale Raumstation: Aufblasen des Wohnmoduls funktioniert nicht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?