28.06.11 18:29 Uhr
 41
 

Fußballweltmeisterschaft der Frauen: Schweden besiegt Kolumbien

Bei der Fußballweltmeisterschaft der Frauen besiegte am heutigen Dienstag Schweden das Team von Kolumbien mit 1:0 (0:0). Die Partie fand vor 21.106 Besuchern in der WM-Arena in Leverkusen statt.

Das entscheidende Tor des Spiels erzielte Jessica Landström in der 57. Minute. Landström ist beim Bundesligisten 1. FFC Frankfurt unter Vertrag.

Yineth Varon, Ersatztorfrau bei Kolumbien, steht unter Dopingverdacht. In der A-Probe hat man ein "von der Norm abweichendes Analyseergebnis" festgestellt, so die FIFA.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Schweden, Doping, Kolumbien, Frauenfußball-WM
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt
Fußball/1. Bundesliga: Leipziger Stürmer Timo Werner gibt Schwalbe zu
Messi, Ronaldo oder Griezmann stehen zur Wahl zum Weltfußballer des Jahres

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.06.2011 18:30 Uhr von Baron-Muenchhausen
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Blond gegen Kaffee-Braun na sowas. ;-)

Und eine Kolumbianerin hat "gedopt"?

Was das wohl gewesen sein wird? ;-)

[ nachträglich editiert von Baron-Muenchhausen ]
Kommentar ansehen
28.06.2011 19:10 Uhr von Katerle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das war ein spiel von der sorte zum abgewöhnen

bei der chancenverwertung muss man vor den schwedinnen keine angst haben

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

92 Prozent der lebensunfähigen Linksterroristen der Antifa wohnen im Hotel Mama
Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?