28.06.11 18:27 Uhr
 219
 

New York: "Rapper" klettert Leuchtmast an Times Square hoch und stoppt so den Verkehr

Ein Mann kletterte am New Yorker Times Square an einer der berühmten Lichtsäulen hoch und brachte damit den ganzen Verkehr zum erliegen.

Polizei und Einsatzwagen versuchten den Mann zwei Stunden lang zu überreden, wieder herunterzuklettern, bis er endlich runterkam. Eine schaulustige Menge beobachtete das Spektakel, einer rief: "Beeile Dich und spring endlich."

Ein Augenzeuge behauptete, der Mann sei Rapper und die Aktion eine PR-Geschichte, um seine CD zu bewerben. Die Polizei machte keine Angaben dazu, man weiß nicht um wen oder wessen Musik es sich dabei handelte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: New York, Verkehr, Rapper, Times Square
Quelle: www.huffingtonpost.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN