28.06.11 16:39 Uhr
 300
 

Kundus: Top-Terrorist festgenommen - Er tarnte sich mit einer Burka

Berichten der NATO zufolge ist in Afghanistan ein Top-Terrorist, der auch Kontakte zum Terrornetzwerk al-Kaida hat, gefasst worden.

Er und zwei weitere Personen wurden in der Region Kundus bei einem Kommandounternehmen festgesetzt.

Um sich vor den Sicherheitsleuten zu verbergen, trugen die Männer Ganzkörperschleier, sogenannte Burkas. Die Identität der Festgenommenen wurde nicht bekannt gegeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Terror, Afghanistan, Terrorist, NATO, Burka
Quelle: nachrichten.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Prozess: Bottroper Apotheker gab unterdosierte Krebsmedikamente an Tausende aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.06.2011 17:06 Uhr von Reinhard9
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
haha: Voll die mutigen MÄNNER.
Verstecken sich unter Burkas.
Erbärmliche Teppichflieger.
Kommentar ansehen
29.06.2011 07:49 Uhr von KamalaKurt
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Und über der Burka teragen sie eine Maschinenpistole. Da muss man ja auffallen. Und dann noch Schuhgröße 45.
Kommentar ansehen
01.07.2011 23:15 Uhr von ElChefo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kurt unter der Burka.
...gleich neben dem Zünder für den Bauchweg-Gürtel.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?