28.06.11 13:17 Uhr
 241
 

Differdingen: Betrunkener Autofahrer überfährt Jungen und flüchtet

In Differdingen hat ein betrunkener Autofahrer am gestrigen Montagabend gegen 19 Uhr einen Jungen übersehen.

Der Junge wollte den Weg überqueren, allerdings konnte der Fahrer, vermutlich aufgrund seines Alkoholpegels, nicht mehr frühzeitig abbremsen und fuhr trotz Vollbremsung den Jungen an.

Anschließend floh er einfach, nachdem er kurz seine Tür öffnete. Der Junge musste mit diversen Verletzungen ins Krankenhaus. Die örtlichen Polizeibeamten konnten den Mann allerdings nach kurzer Zeit erwischen. Er musste seinen Führerschein abgeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crzg
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Alkohol, Autofahrer, Krankenhaus
Quelle: www.tageblatt.lu

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Kriminalität von Flüchtlingen stark angestiegen
München: Betrüger erleichtern Rentnerin um 1,2 Millionen Euro