28.06.11 12:14 Uhr
 609
 

Pharma-Händler lässt Elektro-Flitzer "Mia" bald in Serie produzieren

Der Pharma-Händler Edwin Kohl hat ein zweites Standbein für sich entdeckt: Er lässt Elektroautos herstellen.

Sein Modell "Mia" ist als Stadtflitzer konzipiert. Das Fahrzeug wird in Frankreich gebaut, kann abhängig von der Ausstattung neben dem Fahrer bis zu drei Passagiere aufnehmen.

Im September soll das Fahrzeug in Serie gehen. Der Preis soll über 22.000 Euro liegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kickingcrocodile
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Serie, Elektro, Händler, Pharma, Elektroantrieb, Serienproduktion
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien plant Verbrennungsmotorenverbot ab dem Jahr 2040
Tesla verzichtet nun komplett auf Sitze aus tierischem Leder
Kartell: Deutschen Autobauern drohen Klagen von Käufern wegen zu teuren Wagen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

15-Jährige aus Nepal darf nach Abschiebung zurück: "De facto ein deutsches Kind"
Republikanerin bemerkt offenes Mikro nicht: "Ich glaube, Trump ist verrückt"
Erdogan unterstellt Deutschland Spionage: "Agenten tummeln sich in Hotels"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?