28.06.11 11:08 Uhr
 160
 

Russland: Drei Tote und vier Verletzte bei Amoklauf

Nach Polizeiangaben hat ein Amokläufer in der Stadt Rasskasowo im Gebiet Tambow am frühen Sonntagmorgen ein Massaker angerichtet. Drei Personen ließen dabei ihr Leben und fünf weitere wurden zum Teil schwer verletzt. Unter ihnen ein Major der Polizei, welcher im Einsatzgebiet tätig war.

Der Amokläufer hatte sich beim Anblick der eintreffenden Polizei selber mit einem Messer in den Bauch gestochen. Allerdings konnte er erst nachdem ihm Polizisten ins Bein schossen von den Sicherheitskräften überwältigt werden.

Eine Anwohnerin hatte die Beamten verständigt, nachdem ein 38-Jähriger seiner Lebensgefährtin tödliche Verletzungen zugefügt hatte und im Anschluss auf alle einstach, die ihm auf seinem Weg nach draussen begegneten. Wärend der Tatausführung soll er unter Anderem von dunklen Mächten gesprochen haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Fanat1k
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Russland, Verletzung, Amoklauf
Quelle: de.rian.ru

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hund Schnauze mit Isolierband zugeklebt - Fünf Jahre Haft für Tierquäler
Peine: Straßenkrawalle unter Flüchtlingen
Stewardess springt für erkrankten Co-Piloten ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hund Schnauze mit Isolierband zugeklebt - Fünf Jahre Haft für Tierquäler
Gülen-Anhänger in Deutschland:Bundesanwaltschaft prüft wegen türkischer Spionage
Peine: Straßenkrawalle unter Flüchtlingen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?