28.06.11 10:55 Uhr
 340
 

Jüdisches Museum vergibt Auszeichnung an Bundeskanzlerin Angela Merkel

Am 24. Oktober wird Bundeskanzlerin Angela Merkel mit dem "Preis für Verständigung und Toleranz" des Jüdischen Museums in Berlin ausgezeichnet.

Als Begründung gab das Museum die weltweiten Bemühungen der Kanzlerin um die Einhaltung der Menschenrechte an.

Der Preis wird im Rahmen der Feierlichkeiten zum zehnjährigen Bestehen des Museums übergeben. Vor der Verleihung wird es ein Festkonzert der Staatskapelle Berlin mit Daniel Barenboim geben. Der Preis wird seit 2002 jedes Jahr verliehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Berlin, Angela Merkel, Museum, Auszeichnung
Quelle: www.open-report.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Helmut Kohls Sohn gibt Angela Merkel Mitschuld am Tod seiner Mutter
Peugeot-Chef will bei Angela Merkel persönlich für Opel-Übernahme werben
Angela Merkel cancelt Termin mit Israels Regierungschef Benjamin Netanyahu

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben