28.06.11 08:39 Uhr
 3.112
 

Maria Veen: Dramatische Suchaktion nach kleinem Mädchen - Sie lag im Bett

Im Ortsteil Maria Veen in Borken genoss ein kleines Mädchen den Sommerabend und planschte im heimischen Garten herum. Als die Eltern nach der Kleinen schauten, war diese spurlos verschwunden.

Sofort wurde eine Suchaktion gestartet, an der auch Nachbarn und die Feuerwehr beteiligt waren. Die Polizei setzte zwei Hubschrauber zur Suche ein. Doch ohne Erfolg.

Erst gegen 22 Uhr wurde mithilfe von speziellen Suchhunden das Mädchen unverletzt gefunden. Es lag im Bett und schlief.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: maaxim112
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Kind, Mädchen, Suche, Großeinsatz, Suchaktion
Quelle: www.westfaelische-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baden-Württemberg: Kuh flüchtet während Pediküre und legt Zugverkehr lahm
Schwenningen: Mann fährt sich im Kreisverkehr schwindelig, Polizei nimmt Verfolgung auf
Griechenland: Bestatter lassen Leiche liegen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.06.2011 08:57 Uhr von Seridur
 
+35 | -8
 
ANZEIGEN
unfassbar: wie bescheuert manche eltern sind.
Kommentar ansehen
28.06.2011 08:58 Uhr von BalloS
 
+17 | -18
 
ANZEIGEN
na hoffentlich: bekommen wie Eltern eine saftige Rechnung + Strafe und der ganze Müll geht nicht zu lasten es Steuerzahlers.

Bevor man die Polizei ruft, guckt man doch erstmal im eigenen Haus, oder wie sehe ich das ???
Kommentar ansehen
28.06.2011 09:11 Uhr von Thomas-27