28.06.11 06:41 Uhr
 8.932
 

Vor London wurden auch in Deutschland unbekannte Flugobjekte gesichtet (Update)

Ein aufmerksamer Passant hat am Londoner Himmel unbekannte Flugobjekte mit seiner Filmkamera aufgenommen und den Film jetzt bei "YouTube" hochgeladen (ShortNews berichtete).

Aber nicht nur über London wurden derartige Beobachtungen gemacht. Erst vor Kurzem wurden solche Punkte auch über Deutschland gesichtet. Über Wermelskirchen (NRW) wurden sie von einem Mann fotografiert.

Der Fotograf machte kurz vor einem Gewitter sechs Bilder von zwei sich bewegenden Punkten am Himmel. Dabei handelte es sich, nach Angaben des Mannes, nicht um Flecken auf der Linse seines Fotoapparates.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Deutschland, Update, London, UFO, Paranormal
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wörterbuch des besorgten Bürgers" für den Umgang mit "Besorgten Bürgern"
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

27 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.06.2011 06:41 Uhr von leerpe
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Zwei der Bilder aus NRW sind in der Quelle zu sehen. Für die News habe ich lieber das Video aus London gewählt. Ist sehr interessant.
Kommentar ansehen
28.06.2011 07:19 Uhr von Aurora93
 
+3 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
28.06.2011 07:28 Uhr von HaaaltStop
 
+5 | -21
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
28.06.2011 07:31 Uhr von zapzerap
 
+19 | -2
 
ANZEIGEN
Das lustige ist, das sind echte Aufnahmen ... kein fake diesmal. Habe so Bilder vor 5 Jahren auch mal aufgenommen mit meiner Astro Cam wo ich die ohne Teleskop getestet habe. Dachte seit her auch das es Staub oder sonstiges war. Aber irgendwie sieht das gleich aus wie damals bei mir o.O

[ nachträglich editiert von zapzerap ]
Kommentar ansehen
28.06.2011 07:45 Uhr von leerpe
 
+17 | -0
 
ANZEIGEN
Naja eigentlich hatte ich in dieser News, wie in "Meinung des Autors zum Thema:" geschrieben, das YouTube-Video eingestellt. Dieses wurde allerdings vom Checker entfernt und durch dieses Bild ersetzt. Das Video ist trotzdem noch in der Quelle zu sehen.
Kommentar ansehen
28.06.2011 08:19 Uhr von The_Source
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
Achtung! Neben London wurde nun auch die Weltstadt Wermelskirchen von außerirdischen Wesen ausgespäht. Wenn es da mal keinen Zusammenhang gibt.
Kommentar ansehen
28.06.2011 08:28 Uhr von Bender-1729
 
+22 | -4
 
ANZEIGEN
Wenn es Außerirdische gibt, die in der Lage sind zur Erde zu reisen, bedeutet das, dass sie höchstwahrscheinlich weiter entwickelt und somit klüger sind als wir.

In diesem Fall müssten sie sich nur einmal ansehen, was auf diesem Planeten so abgeht und sie würden ganz sicher jeden Kontakt mit uns meiden. Ich würde als Außerirdischer jedenfalls keinen Kontakt mit einer Rasse aufnehmen, die sich aus Gier und Dummheit bereits selber teilweise abschlachtet. Erstens kann man von so einer Rasse sicherlich nichts lernen und zweitens wäre es einfach zu riskant.
Kommentar ansehen
28.06.2011 08:37 Uhr von daiakuma
 
+2 | -22
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
28.06.2011 08:47 Uhr von Tobi1983
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
@daiakuma: Ich glaube nicht an Ufos. ABER: Ein Wetterballon wird sich wohl kaum so schnell und teils ruckartig bewegen.
Kommentar ansehen
28.06.2011 09:00 Uhr von w0rkaholic
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Kommt wieder ein neues Spiel mit Aliens? Virales Marketing?
Kommentar ansehen
28.06.2011 09:13 Uhr von Klecks13
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
seh ich auch so @ daiakuma: Allerdings: ich nehme mal das "Wetter" weg und mache nur Ballons draus ;-)

Wir haben Frühsommer, das bedeutet Hochzeitssaison! Da fliegen ´ne ganze Menge "UFO´s" durch die Gegend: Nach der Kirche Ballons (mit und ohne Kärtchen dran) und nachts dürfen dann die Himmelslaternen steigen.

@ Tobi1983:
Doch. Kurz vor einem Gewitter gibt es da oben ´ne Menge heftiger Böen, die z.T. in unterschiedliche Richtungen wehen. Wenn der Ballon von solchen erfasst wird, kommt er ganz schön ins Schleudern ;-)
Merkt man sogar in großen Flugzeugen noch.

[ nachträglich editiert von Klecks13 ]
Kommentar ansehen
28.06.2011 09:19 Uhr von moegojo
 
+4 | -11
 
ANZEIGEN
ihr könnt ja glauben was ihr wollt: aber ich lass mich nicht von den inselaffen verarschen..
Kommentar ansehen
28.06.2011 10:26 Uhr von Lyko
 
+17 | -3
 
ANZEIGEN
Sowas hab ich auch mal gesehen, klar werden jetzt einige denken "der Spinner schreibt hier Lügengeschichten um + zu bekommen" von daher, könnt ihr mich einfach mit - vollbomben.

War damals so um die 14 Jahre alt und als Beifahrer mit meiner Mutter unterwegs. Aus Langeweile schaute ich natürlich aus dem Fenster.
Am blauen, wolkenlosen Himmel erkannte man einen hellen Punkt der sich ruckartig bewegte und wieder stehen blieb. links, rechts, hoch und runter.
Da wir an einer Ampel standen, zeigte ich meiner Mutter das "Objekt", auch sie war verblüfft.
Bevor die Ampel grün wurde, verschwand das Objekt mit einem unglaublichen Tempo. (Das Objekt war so hoch, dass man nur einen Art weißen Punkt sah, wie die 2 Punkte auf dem Foto)

Aufgrund des schnellen wechsels von Ruhephasen zum neuen Standpunkt (mit enormer Geschwindigkeit) und wieder zur Ruhephase usw. Und dem entgültigen schnellen verschwinden, kann es sich eigentlich um nichts handeln, was man so kennt...(Flugzeug/Hubschrauber/Ballon)
Das geschah zwischen Ahlen und Hamm an der Westfalenkaserne (NRW)

Wie gesagt, ich lege keinen Wert auf + Punkte, wollte einfach meine Erfahrung mit solchen "Dingern" erzählen. Wer es nicht glaubt, glaubts halt nicht.

[ nachträglich editiert von Lyko ]
Kommentar ansehen
28.06.2011 10:48 Uhr von DasKeksmonster
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
im vornherein ich sage nciht das es kleine grüne männchen sein müssen.
aber an die die sagen es gibt sowas nciht das ist die typische arroganz des menschen von sich aus zu sagen man sei die einzigste Lebensform im Universum
Kommentar ansehen
28.06.2011 10:59 Uhr von Verwirrung
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
in dem video: sind ja noch andere leute zu sehen, die bilder und videos gemacht haben, warum gibt es von denen kein bildmaterial?
Kommentar ansehen
28.06.2011 11:21 Uhr von gugge01
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Nett…: Mal jetzt mal abgesehen von der vielleicht etwas zu guten optischen Qualität der fraglichen Filmsequenzen. Sehr gute Arbeit!

Und für alle Freunde der Alternativen Realität:

Da haben vier Virgil-Drohne einem „Gree„ - Lander gescheucht.

ODER

Bei der Abfangübung der Virgil-Kette mit ihrer Haunebu - Führungskorvette hatte die Sichttarnung einen Fehlfunktion.
Kommentar ansehen
28.06.2011 11:28 Uhr von Lykantroph
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
Interessant ist für mich nur, dass beim Video das "große Objekt" bei 1:14 - 1:16 mit der Kamera mitwackelt, weil die Trackingsoftware des Videoschnittprogrammes nicht mehr hinterherkommen ist. Dadurch erkennt man sehr gut, dass das Objekt nachträglich eingefügt wurde. Noch besser sieht man es, wenn man das Video runterläd und stark verlangsamt anschaut.

Ich tippe hier auf virales Marketing.

Auch die Qualität, die ganze Kameraführung und das gezoome bzw. die Schärfewechsel, die Leute die dort angeblich mitfilmen und staunen (alle im selben Alter. Keine "normalen Passanten"), sprechen dafür.

[ nachträglich editiert von Lykantroph ]
Kommentar ansehen
28.06.2011 11:42 Uhr von zapzerap
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Lykantroph: Wenn ich das video anschaue und langsam laufen lasse und zoome seh ich wie das ding perfekt ab 1:14 hinter der wolke verschwindet. auch sieht man nicht das es eingefügt worden ist.
Kommentar ansehen
28.06.2011 11:47 Uhr von sv3nni
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
gähn sommerloch -> man bastelt sich ein ufo video mit adobe after-effects und läds bei youtube rauf.

und dann immer so billigscheiss mit 5 pixel grossen ufos.
da schau ich lieber sowas hier an:
http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
28.06.2011 11:59 Uhr von zapzerap
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ok ist ein Fake: Ab 1:51 fliegt eins der UFO´s Stückweise ins Haus (rechts). Wenn man näher dran geht und Frame für Frame abspielt sieht man das Leuchten noch im Haus. Aber gut gemachter Fake

[ nachträglich editiert von zapzerap ]
Kommentar ansehen
28.06.2011 12:06 Uhr von zapzerap
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
aber erklär mir mal einer wieso es das video

http://www.youtube.com/...

auch noch gibt o.O von nem anderen uploader 2 verschiedene Faker oder 1 Faker 2 accounts ? Oder gar doch echt ?
Kommentar ansehen
28.06.2011 12:27 Uhr von Lykantroph
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@zapzerap: Da ich aus der beruflich aus Richtung komme, kann ich mir Fug und Recht behaupten, dass Filmstudenten nach kurzer Zeit in der Lage sind, mit den diversen Hilfsmitteln solche Videos zu erstellen. Und ein paar helle Flecken ohne Details synchron zur Kamerabewegung hinter Wolken verschwinden zu lassen, ist wahrlich keine Kunst.

Und wenn es zwei verschiedene Videos von zwei Uploadern sind, können diese trotzdem gefaked sein. Virale Marketingkampagnen werden ja nicht von Vollidioten ins Leben gerufen ;)

edit: Die Leute aus deinem Video waren dann halt noch Erstsemester, die können noch nicht mit Trackingsoftware, deswegen bewegt sich die Kamera nicht.

Mal ehrlich: Wenn ich solche Dinger am hellichten Tag in der Form irgendwo sehen würde, und andere Menschen ebenfalls, wäre auf der Straße die Hölle los. Und ich würde nicht seelenruhig mit meiner Kamera entweder gar nichts (wie in deinem Video) oder semiprofessionell rummachen (wie im anderen Video).

Das würde niemand machen. Da gibt´s dann hektische Ruckler, das Video würde permanent wackeln und wäre laufend unscharf, die Leute würden aufgeregt umherrufen und sich versammeln, sich gegenseitig ansprechen und was weiß ich.

Die Reaktionen im ersten VIdeo (mit dem "Mutterschiff") sind keineswegs die, welche Menschen machen die real in dieser Situation wären. Nicht bei der Deutlichkeit, nicht bei der Größe!

[ nachträglich editiert von Lykantroph ]
Kommentar ansehen
28.06.2011 13:37 Uhr von adept93
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ich: hab letzte woche am späten nachmittag auch ein ein objekt am himmel gesehen, was mal stärker dann mal wieder schwächer geleuchtet hat, es bewegte sich allerdings nach vorne zurück links rechts so als obs gesteuert wurde..
Kommentar ansehen
28.06.2011 16:23 Uhr von inVerticaL25
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ehm ja Fake. Ist euch schonmal aufgefallen, dass sämtliche "UFOs" immer ganz hell leuchten? Warum genau sollte das so sein? Ich hab noch nie ein Video von einem angeblichen UFO gesehen, dass eine Form hatte. Immer kleine leuchtende Punkte.
Da kommen Aliens auf die Erde, tarnen ihre Schiffe dass sie von Radar oder sonstigen Aufklärungsmethoden nicht entdeckt werden, schalten aber ihren 150.000 Watt Scheinwerfer ein? Wohl kaum..

[ nachträglich editiert von inVerticaL25 ]
Kommentar ansehen
28.06.2011 16:39 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Die würden ja Kontakt zu uns aufnehmen, aber die wissen auch, dass sie dann sofort vom Militär beschossen werden, oder ein paar Chinesen sie essen wollen ^^

Da würde ich auch in sicherer Entfernung bleiben lol

Refresh |<-- <-   1-25/27   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?