27.06.11 16:30 Uhr
 168
 

Fußball/Frauen-WM: Älteren Männern gefiel das Auftaktspiel am meisten

Insgesamt 15,37 Millionen Zuschauer schauten sich das gestrige Auftaktspiel der Fußball-Frauenweltmeisterschaft 2011 Deutschland gegen Kanada an.

Dabei analysierte "media control" nun, dass sich Männer ab 65 Jahren am meisten für die Frauen begeistern ließen. 79 Prozent dieser Zielgruppe verfolgten das Spiel.

Aber auch 6,39 Millionen Frauen schauten sich das Spiel an, welches die höchsten Einschaltquoten lieferte, die ein Frauenfußballspiel bisher ergab. So schauten alleine beim Auftaktspiel rund fünf Millionen mehr Leute zu, als 2003 beim Finale Deutschland gegen Schweden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crzg
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fußball, WM, Zuschauer, Frauenfußball, Frauenfußball-WM
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Mumie 2017: Erster Trailer zum Reboot
Marvels "Inhumans" haben einen Veröffentlichungstermin bei ABC erhalten
Darum hat die ARD nicht über den mutmaßlichen Mordfall in Freiburg berichtet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.06.2011 16:37 Uhr von ZzaiH
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
der stern schreibt von 14,09 mios - wer bietet mehr?

übrigens: die bisher höchsten quoten waren 10,48mios - also
keine 6,39 steigerung...(egal mit welcher der beiden zahlen)

das einzige was ich dieser news glaube ist, dass die meisten zuschauer 65+ waren, da samstags abend wohl sonst keiner guckt...
Kommentar ansehen
27.06.2011 16:40 Uhr von kingoftf
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
die: Männer gucken Frauenfussball doch nur wegen dem Trikot-Tausch nach Spielende
Kommentar ansehen
27.06.2011 16:54 Uhr von Jolly.Roger
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
News falsch! "79 Prozent der Zuschauer waren laut der Sonderanalyse Männer ab 65. "

Stimmt nicht.
79% der Männer ab 65 schauten das Eröffnungsspiel und nicht irgendwas anderes. Ich glaube kaum, dass eine Altersstufe mehr als 20% erreicht hat... ;-)

Insgesamt waren es 8,2 Mio Männer und 6,39 Mio Frauen, also zusammen 14,59 Mio ab 14 Jahren und 15,37 Mio ab 3 Jahren.

Man(n) sollte die News schon richtig wiedergeben....
Kommentar ansehen
27.06.2011 21:23 Uhr von DEMOSH
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Nichts Besseres: Die anderen Programme waren alle sehr schlecht.
Extra zur gleicher Stunde so geplant.
Kommentar ansehen
09.07.2011 17:28 Uhr von Trademark1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
*Notizmach*: Wieder eine interessante Notiz für mein "Damen-Fussball-WM-Statistik-Buch"

Eintrag am 09.07.2011 um 17:28 mitteleurpäischer Zeit:

Älteren Männern gefällt Auftaktspiel am besten. Gruppe der Männer zwischen 25 und 55 = unbekannt.

Ich denke, mein Damen-WM-Statistik-Buch wird ein Bestseller !

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Matteo Renzi tritt nach gescheitertem Referendum zurück
Fußball: Lazio-Rom-Spieler pöbelt gegen Antonio Rüdiger
Heinz Buschkowsky: Viele Flüchtlinge "stammen aus brutalo-patriarchalischen Gesellschaften"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?