27.06.11 15:32 Uhr
 142
 

Razzia bei Teldafax: Verdacht auf Insolvenzverschleppung

Beim Energie-Unternehmen Teldafax in Troisdorf ist es zu einer Razzia gekommen. Das Unternehmen wird der Insolvenzverschleppung verdächtig und soll gewerbsmäßigen Betrug begangen haben.

Das gab jetzt die Bonner Staatsanwaltschaft bekannt. Das Amtsgericht der Stadt Bonn ordnete gleichzeitig eine Durchsuchung von Privaträumen von beschuldigten Personen an.

Teldafax soll zudem noch Verträge mit Kunden abgeschlossen haben, obwohl die prekäre wirtschaftliche Situation des Unternehmens schon länger bekannt war.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp