27.06.11 14:52 Uhr
 424
 

Umfrage: Jeder zweite Deutsche findet Ausländerdarstellung in Medien klischeehaft

Laut einer repräsentativen Forsa-Umfrage, die der Sender RTL in Auftrag gab, findet jeder zweite Deutsche die Darstellung von Ausländern in den Medien klischeebeladen.

22 Prozent finden die Darstellung von Menschen mit Migrationshintergrund als zu negativ; 17 Prozent sehen diese jedoch als zu positiv an.

41 Prozent wünschen sich, dass mehr ausländische Schauspieler oder Moderatoren im Fernsehen zu sehen sind. 75 Prozent würden gerne öfters einen Betrag über gelungene Integration sehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Umfrage, RTL, Ausländer, Integration, Migration, Forsa
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.06.2011 14:57 Uhr von Parker_Lewis
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
Dito^^: ^^
Kommentar ansehen
27.06.2011 14:58 Uhr von Ned_Flanders
 
+17 | -5
 
ANZEIGEN
Die, die sich erfolgreich integriert haben, verstecken sich genauso wie jeder vernünftige Deutsche auch, der sich vor laufender Kamera nicht zum Affen machen will.
Aber RTL-Seher sind ja bekanntlich eine eigene Spezies für sich.
Kommentar ansehen
27.06.2011 15:49 Uhr von ElChefo
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
uhm gelungene Integration von RTL-Sehern?
...gibts dafür belastbare Schnittmengen in der Gesellschaft?
Kommentar ansehen
27.06.2011 15:57 Uhr von mr_shneeply
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
wieder ein Versuch und durch derartige "Umfrageergebnisse" dazu zu bewegen unser Ausländerbild zu überdenken.

"Na wenn das die anderen denken wird das schon so richtig sein."

Die Presse ist eine fiese Manipulationsmaschine.
Kommentar ansehen
27.06.2011 16:34 Uhr von shadow#
 
+2 | -10
 
ANZEIGEN
Sorry aber Wer schon mit "die Ausländer" anfängt, kann sich seine Meinung eigentlich sowieso sparen!
Kommentar ansehen
27.06.2011 16:53 Uhr von shadow#
 
+3 | -10
 
ANZEIGEN
@shinari: Weil es in Deutschland keine homogene Gruppe "Ausländer" oder "Deutsche" gibt über die man irgendwelche allgemeingültige Aussagen treffen könnte.
Allein schon der Versuch ist komplett kontraproduktiv.
Kommentar ansehen
27.06.2011 20:51 Uhr von muhkuh27
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
geil: Das Volk will also verarscht werden. Irgendwie glaub ich das nicht.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?