27.06.11 13:18 Uhr
 1.979
 

Bernsteinfund zeigt urzeitliche Eintagsfliege bei der Eiablage

Wissenschaftler der Oregon State University, allen voran Prof. George Poinar Jr., sind begeistert von einem ungewöhnlichen Bernstein-Fund. Der Einschluss zeigt eine kleine urzeitliche Eintagsfliege, die genau im Moment der Eiablage von dem klebrigen Harz eines Baumes gefangen und getötet wurde.

Das Stück Bernstein wurde im Hukawng Valley in Myanmar entdeckt und liefert vor allem wegen einer Besonderheit neue Erkenntnisse über urzeitliche Ökosysteme: Die konservierte Eintagsfliege verfügt über einen so genannten Ovipositor - einen Eierlegeapparat, den heutige Eintagsfliegen nicht mehr besitzen.

Dementsprechend wurde das zwischen 97 und 110 Millionen Jahre alte Fossil auch als neue Unterfamilie (Gattung "Vetuformosa") klassifiziert. Da Eintagsfliegen auch heute noch einen Grundpfeiler für diverse Ökosysteme wie Flüsse oder Seen bilden, ist die Untersuchung derartiger Fossilien sehr wichtig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: alphanova
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Ei, Fossil, Bernstein
Quelle: www.astropage.eu

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google-Forscher haben Wasserzeichenschutz von Fotos geknackt
Forscher finden nach 72 Jahren Wrack der "USS Indianapolis"
Designer baut ökologisches Motorrad mit alternativem Antrieb

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.06.2011 13:18 Uhr von alphanova
 
+22 | -3
 
ANZEIGEN
Bernstein gehört mit zu den faszinierendsten "Beobachtungsobjekten" in der Paläontologie, weil sie das urzeitliche Leben exakt so konserviert haben, wie es stattfand. Der einzige Nachteil ist, dass nur relativ kleine, schwache Tiere wie Insekten oder Spinnen von dem klebrigen Harz eingeschlossen werden können. Ein T. Rex in Bernstein ist deswegen eher unwahrscheinlich *g*
Kommentar ansehen
27.06.2011 14:07 Uhr von K.T.M.
 
+15 | -3
 
ANZEIGEN
Immer wieder faszinierend, wie gut die Einschlüsse ihre natürliche Form behalten, während sie vom Harz eingeschlossen werden.
Kommentar ansehen
27.06.2011 14:53 Uhr von Getirnhumor
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
@Alphanova: Wie immer, ein sehr gut geschriebener Artikel!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Autonome Rollstühle sollen Pflegepersonal ersetzen
Förderprogramme zum Breitbandausbau werden nur zögerlich abgerufen
Ladestationen in Tiefgaragen für E-Autos sind von der Regierung abgelehnt worden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?