27.06.11 12:49 Uhr
 78
 

Köln: Verkehrsbehinderungen auf der Zoobrücke in den nächsten zehn Wochen

In den kommenden zehn Wochen ist auf der Kölner Zoobrücke mit massiven Verkehrsbeeinträchtigungen zu rechnen.

Grund sind dringende Sanierungsarbeiten an Brückenelementen. Auf der Brücke werden dann den Autofahrern nur zwei, statt der sonst üblichen drei Fahrbahnen zur Verfügung stehen.

Die Kosten der Sanierungsarbeiten werden rund 1,67 Millionen Euro betragen. Autofahrern wird geraten, auf andere Brücken auszuweichen, um den Rhein zu überqueren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Köln, Verkehr, Brücke, Behinderung
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seilbahnen können das Verkehrsproblem lösen
Ladestationen in Tiefgaragen für E-Autos sind von der Regierung abgelehnt worden
USA: Ford zahlt Mitarbeitern 10 Millionen Dollar wegen Sexismus und Rassismus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.06.2011 23:11 Uhr von Hawkeye1976
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das wird lustig: Die Zoobrücke ist auch ohne Bauarbeiten zur besten Sendezeit ein stauträchtiges Nadelöhr. Wird bestimmt witzig, wenn das jetzt auch noch eine Baustelle die Situation verschärft.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien schließt Mittelmeerroute für Migranten
Kaprun: Mann versetzt deutscher Touristin einen Faustschlag und verletzt sie schwer
Niedersachsen: Polizei stellt 5.000 Ecstasy-Pillen mit Trump-Konterfei sicher


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?