27.06.11 12:10 Uhr
 641
 

Erdwärme-Energie: Britisches Newcastle war einmal ein tropisches Paradies

Laut Wissenschaftlern war die britische Stadt Newcastle einmal ein tropisches Paradies, vergleichbar mit den Bahamas.

Studien zur Erdwärme-Energie haben dies ergeben. Zudem fand man fossile Beweisstücke von exotischen Muscheln und Korallen.

Die 300 Millionen Jahre alten Fundstücke wurden bei Grabungen entdeckt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Energie, Paradies, Erdwärme
Quelle: www.telegraph.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wort des Jahres 2016: "Postfaktisch" macht das Rennen
Himmelsfeuerwerk - Sternschnuppen in den nächsten Tagen
Mit diesen Tricks klappt Sex während der Periode

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.06.2011 12:22 Uhr von Sir.Locke
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
und wo ist die neue erkenntnis? es ist seit jahren bekannt das jede region auf der erde bereits tropisch war...
Kommentar ansehen
27.06.2011 12:47 Uhr von Sir.Locke
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
mhh, also mozzer, nichts gegen dich, das darf ich nicht vergessen zu erwähnen :)

1.) "die britische Stadt Newcastle" - das aber gemein das es in den dörfern daneben kalt geblieben ist...
2.) ob die britischen wissenschaftler auch rausbekommen das die kontinente früher eins waren?
3.) eine frage die wirklich wissenschaftlich untersucht werden muss: liefen die dinos vor jahrmillionen auf dem gebiet des heutigen englischen königreiches links oder rechts aneinander vorbei?
Kommentar ansehen
27.06.2011 12:48 Uhr von Gebirgskraeuter
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nordpol: also wenns am Nordpol innerhalb der letzten 60Mio Jahre mal 23° Wassertemperatur gab, dann sollten ebenfalls tropische Temp in den letzten 300Mio Jahren in GB niemanden verwundern...
Kommentar ansehen
27.06.2011 14:01 Uhr von sv3nni
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
d.h. die globale erwärumung: würde uns ein palmenstrand mit korallenriff in england bringen - eigentlich doch ganz gut :)
Kommentar ansehen
27.06.2011 15:04 Uhr von myotis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Telegraph ist bei Wissenschaftsthemen leider mit der Bild zu vergleichen.
Wer hätte gedacht das im Karbon als das was einmal Europa werden sollte in Äquator nähe lag es in Newcastle warm war.
http://jan.ucc.nau.edu/~rcb7/300moll.jpg
Kommentar ansehen
01.07.2011 12:01 Uhr von jonnyswiss
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin leicht verwundert dass die Forscher solche Sachen nicht wussten, die meine Vorschreiber zu Recht angetönt haben...

Dem würde man theoretisch Fachblindheit nennen - wenn nicht GENAU DAS ihr Fachtema wäre....
Kommentar ansehen
27.08.2011 19:32 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Britisches Newcastle war einmal ein tropisches Und dann kamen die Engländer....^^

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?